Mirko Votava bestritt in seiner aktiven Laufbahn 480 Pflichtspiele für Werder Bremen, wurde Deutscher Meister, DFB-Pokalsieger und Europapokalsieger. Jetzt geht der Ex-Scout in den Ruhestand.
+
Mirko Votava bestritt in seiner aktiven Laufbahn 480 Pflichtspiele für Werder Bremen, wurde Deutscher Meister, DFB-Pokalsieger und Europapokalsieger. Jetzt geht der Ex-Scout in den Ruhestand.

Zuletzt als Scout beschäftigt

Werders Ex-Spieler Mirko Votava in den Ruhestand verabschiedet

Bremen – Er hat während seiner aktiven Laufbahn 480 Pflichtspiele für Werder Bremen bestritten, ist mit dem Verein zweimal Deutscher Meister, zweimal DFB-Pokalsieger und einmal Europapokalsieger geworden – nun sagt er den Grün-Weißen endgültig Tschüss: Mirko Votava, der zuletzt als Scout bei Werder beschäftigt war, ist offiziell in den Ruhestand verabschiedet worden.

Mirko Votava hat während seiner Karriere in allen Aufgaben, die er bei Werder Bremen übernommen hat, immer alles gegeben und hervorragende Arbeit abgeliefert“, sagt Werder-Präsident und Geschäftsführer Hubertus Hess-Grunewald über den 66-Jährigen, der bis heute Platz fünf in der Rangliste der Spieler mit den meisten Bundesliga-Einsätzen belegt.

Werder Bremen-Legende Mirko Votava verabschiedet sich in den Ruhestand

Lange Zeit hielt der Mittelfeld-Abräumer des SV Werder Bremen zudem einen besonderen Rekord: Kein Profi war älter bei seinem letzten Bundesliga-Treffer als er (40 Jahre, drei Monaten, 29 Tage), ehe ein gewisser Claudio Pizarro ihn im Jahr 2019 übertraf.

Und jetzt? Wie geht es weiter? Gegenüber „werder.de“ sagte Mirko Votava, irgendwo im Süden mit der Zeitung im Café zu sitzen, das käme seiner Idealvorstellung für die nächste Zeit sehr nahe. (dco)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare