1 von 26
Sebastian Mielitz: Sein Einsteigen gegen Sidney Sam war ungestüm, sogar ein bisschen ungeschickt. Somit trägt er eine Mini-Teilschuld am Elfmeter, der alles andere als glasklar war. Beinahe hätte Mielitz den Strafstoß pariert. Wurde ansonsten wenig beschäftigt. Note 3,5
2 von 26
Sebastian Mielitz: Sein Einsteigen gegen Sidney Sam war ungestüm, sogar ein bisschen ungeschickt. Somit trägt er eine Mini-Teilschuld am Elfmeter, der alles andere als glasklar war. Beinahe hätte Mielitz den Strafstoß pariert. Wurde ansonsten wenig beschäftigt. Note 3,5
3 von 26
Clemens Fritz: Lief diesmal als rechter Verteidiger auf und hatte Leverkusens André Schürrle recht gut im Griff. Fritz lebte vor, was er von den Kollegen verlangt: Leidenschaft und Einsatzfreude. Note 2,5
4 von 26
Clemens Fritz: Lief diesmal als rechter Verteidiger auf und hatte Leverkusens André Schürrle recht gut im Griff. Fritz lebte vor, was er von den Kollegen verlangt: Leidenschaft und Einsatzfreude. Note 2,5
5 von 26
Sebastian Prödl: Bekam den Vorzug vor Assani Lukimya und bewährte sich als Kießling-Bewacher. In der Schlussphase als Prellbock nach vorne beordert. Note 3
6 von 26
Sebastian Prödl: Bekam den Vorzug vor Assani Lukimya und bewährte sich als Kießling-Bewacher. In der Schlussphase als Prellbock nach vorne beordert. Note 3
7 von 26
Sokratis: Nach seinem Ausflug auf die linke Seite kehrte er in die Innenverteidigung zurück, war dort der Vorkämpfer und Stabilisator. Note 2,5
8 von 26
Sokratis: Nach seinem Ausflug auf die linke Seite kehrte er in die Innenverteidigung zurück, war dort der Vorkämpfer und Stabilisator. Note 2,5
9 von 26
Aleksandar Ignjovski: Halb Links-, halb Innenverteidiger. Ignjovski rückte permanent in die Mitte, um die Räume dicht zu machen. Das gelang ihm nicht immer. Note 3,5

Werder Bremen in Leverkusen: Die Noten

Werder Bremen in Leverkusen: Die Noten

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare