Deutschland gegen Costa Rica live: So können Fans das WM-Spiel von Werder Bremens Niclas Füllkrug live im TV und Livestream gucken!
+
Deutschland gegen Costa Rica live: So können Fans das WM-Spiel von Werder Bremens Niclas Füllkrug live im TV und Livestream gucken!

Deutschland mit Füllkrug live schauen

Werder-Star Niclas Füllkrug im Fokus: So sehen Fans das WM-Spiel Deutschland gegen Costa Rica heute live im TV und Livestream

Bremen - Niclas Füllkrug von Werder Bremen spielt bei der Fußball-WM 2022 in Katar um den Einzug ins Achtelfinale. So könnt ihr das letzte Gruppenspiel Deutschland gegen Costa Rica am Donnerstag live im TV und im Live-Stream schauen.

Jetzt heißt es alles oder nichts: Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird das dritte Gruppenspiel bei der Weltmeisterschaft in Katar zum Endspiel. Die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick muss am Donnerstag, 1. Dezember (20 Uhr, live im TV und im Livestream), gegen Costa Rica unbedingt gewinnen und im Parallelspiel fast zwingend auf Schützenhilfe von Spanien gegen Japan hoffen. Auf jeden Fall braucht es aber eigene Tore – und für die soll auch Werder Bremens Stürmer Niclas Füllkrug sorgen.

Nach der 1:2-Blamage im ersten deutschen Spiel gegen Japan wurde der Angreifer im zweiten Gruppenspiel gegen Spanien dann der Held. Der 29-Jährige traf nach seiner Einwechslung in der Schlussphase zum wichtigen 1:1 – ganz wie man es in dieser Bundesliga-Saison schon oft bei Werder Bremen gesehen hat. Gegen Costa Rica fordern viele Fans und Experten nun Niclas Füllkrug für die Startelf. Setzt er seine Erfolgsgeschichte bei der WM 2022 fort? Interessierte können das Deutschland-Spiel gegen die Mittelamerikaner am Donnerstagabend live im TV und im Live-Stream gucken.

Deutschland gegen Costa Rica live im TV und Livestream: So sehen Werder Bremen-Fans das WM-Spiel mit Niclas Füllkrug

Die Fans, die nicht live vor Ort in Katar mit dabei sind, können das WM-Spiel von zu Hause im TV verfolgen – entweder am Handy oder Computer via Internet oder ganz klassisch im Fernsehen. Die Partie von Deutschland gegen Costa Rica wird wie alle weiteren deutschen Spiele live im Free-TV übertragen. Der öffentlich-rechtliche Sender Das Erste (ARD) hat die Rechte für dieses Spiel und übertragt die Partie kostenlos. Der Pay-TV-Anbieter MagentaTV von der Telekom zeigt die Begegnung ebenfalls live im TV – gegen Bezahlung. Anpfiff am Donnerstag ist um 20.00 Uhr.

Das Erste zeigt die Partie live im Hauptprogramm. Wer das Spiel lieber bei Magenta TV verfolgen möchte, kann dies auf Kanal Fussball.TV1 tun. Gerd Gottlob ist der ARD-Kommentator für diese Begegnung, Wolff-Christoph Fuss kommentiert bei MagentaTV. Das Erste startet mit der Vorberichterstattung um 18.30 Uhr, bei Magenta TV geht die Übertragung um 19.15 Uhr los. Bei der ARD läuft zuvor bereits ab 16 Uhr das Spiel Kroatien gegen Belgien, bei MagentaTV zusätzlich Kanada gegen Marokko. Japan gegen Spanien, das Parallelspiel zu Costa Rica gegen Deutschland, läuft auch nur bei Magenta TV.

Niclas Füllkrugs WM-Reise in der Fotostrecke: Die besten Bilder des Werder-Angreifers beim Turnier in Katar

Trotz des Sieges von Deutschland und zweier Treffer von Werder Bremens Niclas Füllkrug schied die DFB-Elf in der Gruppenphase aus.
Trotz des Sieges von Deutschland und zweier Treffer von Werder Bremens Niclas Füllkrug schied die DFB-Elf in der Gruppenphase aus. © Imago Images/Action Plus
Werder Bremens Niclas Füllkrug war nach Deutschlands WM-Aus unglaublich enttäuscht.
Werder Bremens Niclas Füllkrug war nach Deutschlands WM-Aus unglaublich enttäuscht.  © Imago Images/Moritz Mueller
Werder Bremens Niclas Füllkrug war über das WM-Aus von Deutschland unfassbar enttäuscht.
Werder Bremens Niclas Füllkrug war über das WM-Aus von Deutschland unfassbar enttäuscht.  © Imago Images/Laci Perenyi
Doch der Treffer von Werder Bremens Niclas Füllkrug reichte am Ende nicht zum Weiterkommen bei der WM für Deutschland.
Doch der Treffer von Werder Bremens Niclas Füllkrug reichte am Ende nicht zum Weiterkommen bei der WM für Deutschland. © Imago Images/Moritz Mueller
Kur vor Schluss erzielte Werder Bremens Niclas Füllkrug noch seinen zweiten WM-Treffer, doch dieser reichte nicht zum Weiterkommen.
Kur vor Schluss erzielte Werder Bremens Niclas Füllkrug noch seinen zweiten WM-Treffer, doch dieser reichte nicht zum Weiterkommen. © Imago Images/Sven Simon
Werder Bremens Niclas Füllkrug und Kai Havertz hatten großen Anteil an Deutschlands WM-Sieg gegen Costa Rica.
Werder Bremens Niclas Füllkrug und Kai Havertz hatten großen Anteil an Deutschlands WM-Sieg gegen Costa Rica. © Imago Images/MIS International
Werder Bremens Niclas Füllkrug bejubelt seinen Treffer für Deutschland zum 4:2 bei der WM gegen Costa Rica.
Werder Bremens Niclas Füllkrug bejubelt seinen Treffer für Deutschland zum 4:2 bei der WM gegen Costa Rica. © Imago Images/MIS International
Werder Bremens Niclas Füllkrug wurde bei Deutschlands WM-Sieg gegen Costa Rica eingewechselt.
Werder Bremens Niclas Füllkrug wurde bei Deutschlands WM-Sieg gegen Costa Rica eingewechselt.  © Imago Images/Laci Perenyi
Niclas Füllkrug von Werder Bremen saß beim WM-Aus gegen Costa Rica zunächst auf der Bank.
Niclas Füllkrug von Werder Bremen saß beim WM-Aus gegen Costa Rica zunächst auf der Bank. © Imago Images/Laci Perenyi
Deutschland feiert Werder-Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug für sein wichtiges WM-Tor zum 1:1 gegen Spanien.
Deutschland feiert Werder-Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug für sein wichtiges WM-Tor zum 1:1 gegen Spanien. © Robert Michael / dpa
Deutschland feiert Werder-Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug für sein wichtiges WM-Tor zum 1:1 gegen Spanien.
Deutschland feiert Werder-Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug für sein wichtiges WM-Tor zum 1:1 gegen Spanien. © IMAGO / Sven Simon
Deutschland feiert Werder-Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug für sein wichtiges WM-Tor zum 1:1 gegen Spanien.
Deutschland feiert Werder-Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug für sein wichtiges WM-Tor zum 1:1 gegen Spanien. © IMAGO / Kyodo News
Deutschland feiert Werder-Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug für sein wichtiges WM-Tor zum 1:1 gegen Spanien.
Deutschland feiert Werder-Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug für sein wichtiges WM-Tor zum 1:1 gegen Spanien. © IMAGO / UPI Photo
Niclas Füllkrug von Werder Bremen bejubelt sein WM-Tor zum 1:1 für Deutschland gegen Spanien.
Niclas Füllkrug von Werder Bremen bejubelt sein WM-Tor zum 1:1 für Deutschland gegen Spanien. © Robert Michael / dpa
Deutschland feiert Werder-Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug für sein wichtiges WM-Tor zum 1:1 gegen Spanien.
Deutschland feiert Werder-Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug für sein wichtiges WM-Tor zum 1:1 gegen Spanien. ©  IMAGO / PA Images
Niclas Füllkrug von Werder Bremen bejubelt sein WM-Tor zum 1:1 für Deutschland gegen Spanien.
Niclas Füllkrug von Werder Bremen bejubelt sein WM-Tor zum 1:1 für Deutschland gegen Spanien. ©  IMAGO / Ulmer/Teamfoto
Niclas Füllkrug von Werder Bremen bejubelt sein WM-Tor zum 1:1 für Deutschland gegen Spanien.
Niclas Füllkrug von Werder Bremen bejubelt sein WM-Tor zum 1:1 für Deutschland gegen Spanien. ©  IMAGO / MB Media Solutions
Niclas Füllkrug, Stürmer von Werder Bremen, erzielt den wichtigen Ausgleich für Deutschland beim 1:1 gegen Spanien.
Niclas Füllkrug, Stürmer von Werder Bremen, erzielt den wichtigen Ausgleich für Deutschland beim 1:1 gegen Spanien. © IMAGO / Xinhua
Niclas Füllkrug, Stürmer von Werder Bremen, erzielt den wichtigen Ausgleich für Deutschland beim 1:1 gegen Spanien.
Niclas Füllkrug, Stürmer von Werder Bremen, erzielt den wichtigen Ausgleich für Deutschland beim 1:1 gegen Spanien. ©  IMAGO / NurPhoto
Niclas Füllkrug, Stürmer von Werder Bremen, erzielt den wichtigen Ausgleich für Deutschland beim 1:1 gegen Spanien.
Niclas Füllkrug, Stürmer von Werder Bremen, erzielt den wichtigen Ausgleich für Deutschland beim 1:1 gegen Spanien. © IMAGO / LaPresse
Niclas Füllkrug, Stürmer von Werder Bremen, erzielt den wichtigen Ausgleich für Deutschland beim 1:1 gegen Spanien.
Niclas Füllkrug, Stürmer von Werder Bremen, erzielt den wichtigen Ausgleich für Deutschland beim 1:1 gegen Spanien. © IMAGO / Uwe Kraft
Niclas Füllkrug, Stürmer von Werder Bremen, erzielt den wichtigen Ausgleich für Deutschland beim 1:1 gegen Spanien.
Niclas Füllkrug, Stürmer von Werder Bremen, erzielt den wichtigen Ausgleich für Deutschland beim 1:1 gegen Spanien. © Robert Michael / dpa
Niclas Füllkrug von Werder Bremen war auch vor seinem Tor gegen Spanien bei der WM richtig gut im Spiel drin.
Niclas Füllkrug von Werder Bremen war auch vor seinem Tor gegen Spanien bei der WM richtig gut im Spiel drin.  © Imago Images / Actionpictures
Große Enttäuschung: Niclas Füllkrug von Werder Bremen hat mit der deutschen Nationalmannschaft das WM-Spiel gegen Japan verloren.
Große Enttäuschung: Niclas Füllkrug von Werder Bremen hat mit der deutschen Nationalmannschaft das WM-Spiel gegen Japan verloren. © Tom Weller / dpa
Bitteres WM-Debüt: Niclas Füllkrug, Stürmer des SV Werder Bremen, wurde bei der Niederlage von Deutschland gegen Japan eingewechselt.
Bitteres WM-Debüt: Niclas Füllkrug, Stürmer des SV Werder Bremen, wurde bei der Niederlage von Deutschland gegen Japan eingewechselt. © IMAGO / Ulmer/Teamfoto
Auch Niclas Füllkrug von Werder Bremen konnte die Niederlage zum WM-Auftakt der DFB-Elf gegen Japan nicht abwenden.
Auch Niclas Füllkrug von Werder Bremen konnte die Niederlage zum WM-Auftakt der DFB-Elf gegen Japan nicht abwenden.  © Imago Images/Bildbryan
Niclas Füllkrug von Werder Bremen zeigte nach seiner Einwechslung gegen Japan im Nationaltrikot vollen Einsatz.
Niclas Füllkrug von Werder Bremen zeigte nach seiner Einwechslung gegen Japan im Nationaltrikot vollen Einsatz. © Imago Images/Bildbryan
Werder Bremens Niclas Füllkrug hatte bei seinem WM-Debüt einige gute Kopfballaktionen für Deutschland.
Werder Bremens Niclas Füllkrug hatte bei seinem WM-Debüt einige gute Kopfballaktionen für Deutschland.  © Imago Images/Ulmer/Teamfoto
Niclas Füllkrug von Werder Bremen saß gegen Japan zunächst auf der Bank, wurde in der 79. Minute von Bundestrainer Hansi Flick eingewechselt.
Niclas Füllkrug von Werder Bremen saß gegen Japan zunächst auf der Bank, wurde in der 79. Minute von Bundestrainer Hansi Flick eingewechselt. © Imago Images/Ulmer/Teamfoto
Auch Bundestrainer Hansi Flick zeigte sich beeindruckt von dem Debüt des Werder Bremen-Spielers Niclas Füllkrug.
Auch Bundestrainer Hansi Flick zeigte sich beeindruckt von dem Debüt des Werder Bremen-Spielers Niclas Füllkrug.  © Imago Images/Ulmer/Teamfoto
Fast hätte Niclas Füllkrug von Werder Bremen noch seinen zweiten Treffer im Dress des DFB nachgelegt, wurde jedoch zurückgepfiffen.
Fast hätte Niclas Füllkrug von Werder Bremen noch seinen zweiten Treffer im Dress des DFB nachgelegt, wurde jedoch zurückgepfiffen.  © Imago Images/Ulmer/Teamfoto
Nicht nur Werder Bremens Niclas Füllkrug freute sich über den Treffer, auch die DFB-Kollegen Kai Havertz und Leroy Sané.
Nicht nur Werder Bremens Niclas Füllkrug freute sich über den Treffer, auch die DFB-Kollegen Kai Havertz und Leroy Sané.  © Imago Images/Ulmer/Teamfoto
Werder Bremens Niclas Füllkrug freute sich mit den Kollegen vom DFB über sein erstes Tor für die Nationalmannschaft.
Werder Bremens Niclas Füllkrug freute sich mit den Kollegen vom DFB über sein erstes Tor für die Nationalmannschaft.  © Imago Images/Ulmer/Teamfoto
Werder Bremens Niclas Füllkrug überzeugte bei seinem DFB-Debüt auf ganzer Linie.
Werder Bremens Niclas Füllkrug überzeugte bei seinem DFB-Debüt auf ganzer Linie.  © Imago Images/Ulmer/Teamfoto
Was für ein Start für Niclas Füllkrug beim DFB: Werder Bremens-Stürmer erzielte den Siegtreffer gegen den Oman.
Was für ein Start für Niclas Füllkrug beim DFB: Werder Bremens-Stürmer erzielte den Siegtreffer gegen den Oman.  © Christian Charisius/dpa
Werder Bremens Niclas Füllkrug im Gespräch mit Bundestrainer Hansi Flick beim Testspiel gegen den Oman.
Werder Bremens Niclas Füllkrug im Gespräch mit Bundestrainer Hansi Flick beim Testspiel gegen den Oman.  © Imago Images/Ulmer/Teamfoto
Vorhang auf für Niclas Füllkrug von Werder Bremen: Der 29-Jährige gab seine erste Pressekonferenz vor der WM für den DFB.
Vorhang auf für Niclas Füllkrug von Werder Bremen: Der 29-Jährige gab seine erste Pressekonferenz vor der WM für den DFB. © Christian Charisius/dpa
Niclas Füllkrug von Werder Bremen trainierte erstmals mit den Kollegen des DFB-Teams. Unter anderem mit dem ehemaligen Bremer Serge Gnabry.
Niclas Füllkrug von Werder Bremen trainierte erstmals mit den Kollegen des DFB-Teams. Unter anderem mit dem ehemaligen Bremer Serge Gnabry. © Imago Images/Ulmer/Teamfoto
Werder Bremens Niclas Füllkrug absolvierte seine erste Trainingseinheit mit dem DFB-Team.
Werder Bremens Niclas Füllkrug absolvierte seine erste Trainingseinheit mit dem DFB-Team.  © Christian Charisius/dpa
Niclas Füllkrug von Werder Bremen zeigt sich bei der Präsentation des WM-Kaders von seiner besten Seite.
Niclas Füllkrug von Werder Bremen zeigt sich bei der Präsentation des WM-Kaders von seiner besten Seite.  © Arne Dedert/dpa
Niclas Füllkrug von Werder Bremen fliegt am Montag mit dem DFB-Team zur WM-Vorbereitung in den Nahen Osten.
Niclas Füllkrug von Werder Bremen fliegt am Montag mit dem DFB-Team zur WM-Vorbereitung in den Nahen Osten.  © Imago Images/HMB-Media
Vor der WM traf sich der Kader des DFB in Frankfurt zum Abflug. Mit dabei: Niclas Füllkrug von Werder Bremen.
Vor der WM traf sich der Kader des DFB in Frankfurt zum Abflug. Mit dabei: Niclas Füllkrug von Werder Bremen. © Imago Images/Marc Schueler
Werder Bremens Niclas Füllkrug startet mit dem DFB-Team in die WM-Vorbereitung.
Werder Bremens Niclas Füllkrug startet mit dem DFB-Team in die WM-Vorbereitung.  © Boris Roessler/dpa
Sonntagabend traf sich Niclas Füllkrug von Werder Bremen vor der WM mit dem DFB-Team in Frankfurt.
Sonntagabend traf sich Niclas Füllkrug von Werder Bremen vor der WM mit dem DFB-Team in Frankfurt. © Arne Richter/dpa

Werder Bremens Niclas Füllkrug live im TV und Live-Stream: WM-Spiel-Übertragung Deutschland gegen Costa Rica

Zudem gibt es legale Livestream-Optionen: Ihr könnt Deutschland gegen Costa Rica online live via ARD-Mediathek und MagentaTV im Live-Stream schauen. Der von der ARD ist kostenlos, für Magenta ist ein Abo nötig. Auf MagentaTV könnt ihr die Partie später auch in voller Länge im „Re-Live“ angucken. Das Erste und das ZDF zeigen zudem später Highlights vom WM-Spiel. Die Pay-TV-Anbieter Sky und Dazn zeigen keine Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2022.

Wer einen möglichen Auftritt von Niclas Füllkrug im Spiel Deutschland gegen Costa Rica live und kostenlos verfolgen will, dem empfehlen wir natürlich auch gerne unseren DeichStube-News-Ticker zum Stürmer des SV Werder Bremen. Dort lest Ihr alle News zum Bremer Torjäger bei der WM 2022 in Katar. Wenn Füllkrug spielt, tickern wir live – bei uns verpassen Werder- und Füllkrug-Fans nichts! (han)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare