Wie ihr das Testspiel zwischen Werder Bremen und dem VfB Oldenburg live und kostenlos im Internet-TV sehen könnt!
+
Wie ihr das Testspiel zwischen Werder Bremen und dem VfB Oldenburg live und kostenlos im Internet-TV sehen könnt!

Werder-Test gegen Oldenburg im Live-Stream

Werder Bremen gegen VfB Oldenburg: So seht ihr das Testspiel heute live und kostenlos im Internet-TV

Bremen - Der SV Werder Bremen befindet sich in der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison. An diesem Samstag, 25. Juni, steht für die Grün-Weißen das erste Testspiel auf dem Programm. Um 16 Uhr trifft Werder im Stadion am Berliner Ring in Verden/Aller auf den Drittliga-Aufsteiger VfB Oldenburg. Die Partie kann live im Internet-TV verfolgt werden.

Wer das Testspiel zwischen Werder Bremen und dem VfB Oldenburg nicht im Stadion verfolgen kann, hat die Möglichkeit, die Partie im Internet-TV-Stream zu schauen. Das Spiel wird live und kostenlos auf dem offiziellen YouTube-Kanal des SV Werder und bei „Werder-TV“ im Livestream übertragen.

Werder Bremen live im TV: Testspiel gegen VfB Oldenburg im Livestream

Wer nicht den Live-Stream im Internet-TV gucken kann oder will oder weitere Zusatz-Informationen wünscht, hat wie immer die Möglichkeit, das Testspiel zwischen zwischen Werder Bremen und dem VfB Oldenburg im Live-Ticker der DeichStube zu verfolgen. Ticker-Start ist gegen 15 Uhr mit den Aufstellungen der beiden Mannschaften. (nag) Auch interessant: So kann man das Testspiel Werder Bremen gegen Besiktas Istanbul live im TV und im Live-Stream gucken!

Weiter mit der letzten Meldung:

Testspiel vor dem Trainingslager: Werder Bremen misst sich mit Drittliga-Aufsteiger VfB Oldenburg

Bremen - Bevor es für den SV Werder Bremen ins Trainingslager im Zillertal geht (30. Juni bis 10. Juli), werden die Grün-Weißen ein Testspiel absolvieren. Am Samstag, 25. Juni, treffen die Grün-Weißen im Stadion am Berliner Ring in Verden/Aller um 16 Uhr auf den Drittliga-Aufsteiger VfB Oldenburg. Das teilte Werder am Samstagvormittag mit.

Der VfB Oldenburg ist damit nach dem Karlsruher SC, gegen den der SV Werder Bremen am Sonntag, 3. Juli, im Zillertal spielt, der zweite Testspiel-Gegner für die Grün-Weißen in der bevorstehenden Sommervorbereitung. Die Oldenburger konnten sich in zwei Relegationsspielen gegen BFC Dynamo durchsetzen (2:0/1:2) und so den Aufstieg in die 3. Liga feiern. Bereits in der vergangenen Sommervorbereitung hatten die beiden Teams ein Testspiel durchgeführt, damals gewann Werder mit 4:0 gegen Oldenburg. (nag) Auch interessant: So kann man das Testspiel Werder Bremen gegen Karlsruher SC live im TV und im Livestream gucken!

Weiter mit der ersten Meldung:

Erster Testspiel-Gegner steht fest: Werder Bremen spielt im Trainingslager gegen Karlsruher SC

Bremen - Noch weilen die meisten Profis des SV Werder Bremen im Sommerurlaub, ehe am Sonntag, 19. Juni, in Bremen die Saisonvorbereitung beginnt. Zentraler Baustein davon ist auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Trainingslager im Zillertal (30. Juni bis 10. Juli) - und nun steht der erste Testspiel-Gegner der Bremer in Österreich fest.

Am Sonntag, 3. Juli, trifft der Bundesliga-Aufsteiger um Trainer Ole Werner auf den Zweitligisten Karlsruher SC. Das sagte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer gegenüber den „Badische Neueste Nachrichten“ und wurde am Freitag von Werder bestätigt. Nach Angaben der Bremer soll die Partie in Zell am Ziller, wo die Grün-Weißen ihr Quartier beziehen, ausgetragen werden. Der KSC absolviert sein Trainingslager derweil im eine Autostunde entfernten Neukirchen am Großvenediger. In den vergangenen Jahren hatte Werder Bremen stets zwei Testspiele in Österreich bestritten. Das wird auch im Sommer 2022 wieder so sein. Der Gegner für die zweite Partie ist noch nicht bekannt.

Auch interessant: Verfolgt das Testspiel zwischen Werder Bremen und Besiktas Istanbul im Liveticker der DeichStube!

Werder Bremens erster Testspiel-Gegner steht fest: Im Zillertal gegen den Karlsruher SC

Gegen den Karslruher SC um Trainer Christian Eichner war Werder Bremen in der abgelaufenen Zweitliga-Saison zweimal angetreten. Das Hinspiel in Karlsruher endete 0:0, im Rückspiel feierten die Bremer einen knappen 2:1-Erfolg. Während Werder am Ende als Tabellenzweiter in die Bundesliga aufstieg, beendete der KSC die Spielzeit 2021/22 auf Rang zwölf. (dco) Schon gelesen? Der SV Werder Bremen und Kapitän Ömer Toprak gehen künftig getrennte Wege!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare