+
Die Bosse von Werder Bremen, Frank Baumann (li.) und Klaus Filbry, mischen jetzt in einer DFL-Kommission mit.

Sportchef und Vorsitzender der Geschäftsführung von Werder Bremen

Werder-Bosse Baumann und Filbry gehören neuen DFL-Kommissionen an

Bremen - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) ist gerade dabei, ihre insgesamt sechs Kommissionen neu zu besetzten - auch zwei Funktionären von Werder Bremen kommen dabei Aufgaben zu.

So wird Sportchef Frank Baumann künftig der Kommission "Fußball" angehören, während Klaus Filbry, bei Werder Bremen Vorsitzender der Geschäftsführung, in der Kommission „Internationalisierung“ sitzt.

Aufgabe der sechs Kommissionen „Clubmedien“, „Finanzen“, „Fußball“, „Internationalisierung“, „Leistungszentren“ sowie „Marketing & Sponsoring“ ist es, der DFL bei strategischen Fragen beratend zur Seite zu stehen. Jede Kommission besteht aus zwölf Mitgliedern, die teilweise vom DFL-Präsidium benannt und teilweise durch von den entsprechenden DFL-Vollversammlungen gewählt werden. (dco)

Mehr News von Werder Bremen

Ein Heimsieg gegen Montenegro und der ganz große Traum wäre plötzlich zum Greifen nahe: Erstmals überhaupt könnte sich Werder-Spieler Milot Rashica mit dem Kosovo für eine Europameisterschaft qualifizieren. Der FC Carl Zeiss Jena hat Rico Schmitt als neuen Coach installiert. Erhält Ole Käuper, Leihgabe von Werder Bremen, eine neue Chance nach seiner Degradierung in die zweite Mannschaft? Wann steht er wieder auf dem Platz? Und bleibt er bei Werder Bremen? Die Zukunft von Fin Bartels bleibt offen. Bundestrainer Joachim Löw hat Maximilian Eggestein, Mittelfeldspieler des SV Werder Bremen, nicht in den Kader für die anstehenden Länderspiele berufen – und das trotz Absagenflut.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare