Werder Bremen
1 von 14
Prognose für Clemens Fritz: Bleibt Fritz so fit wie im Vorjahr, hat er seinen Platz als Halbrechter in der Viererreihe sicher.
Werder Bremen
2 von 14
Prognose für Philipp Bargfrede: Er hat schon mehrfach mit schnellen Comebacks überrascht. Dennoch: Beim Saisonstart nach so langer Auszeit eher noch keine ernsthafte Alternative – später aber sehr wohl.
Werder Bremen
3 von 14
Prognose für Sambou Yatabare: Erster Ersatzmann fürs rechte Mittelfeld.
Werder Bremen
4 von 14
Prognose für Laszlo Kleinheisler: Er spielt eine wichtigere Rolle als in seinem ersten Halbjahr in Bremen – aber noch keine Hauptrolle. Zunächst Bankdrücker.
Werder Bremen
5 von 14
Prognose für Florian Kainz: Gute Chancen, auf seiner Lieblingsposition als Linksaußen zu starten.
Werder Bremen
6 von 14
Prognose für Zlatko Junuzovic: Gesetzt im halblinken Mittelfeld neben Kapitän Fritz – so, wie am Ende der Vorsaison.
Werder Bremen
7 von 14
Prognose für Florian Grillitsch: Die Verletzung wirft den 20-Jährigen zurück. Muss sich im August nach dann zwei, drei Wochen Pause erst wieder heranarbeiten. Ein deutlicher Nachteil.
Werder Bremen
8 von 14
Prognose für Milos Veljkovic: Der 20-Jährige hat in Bremen einen Vertrag bis 2019. Ein Verkauf ist unwahrscheinlich, eine Ausleihe sehr gut möglich.
Werder Bremen
9 von 14
Prognose für Justin Eilers: Erst mal Ersatzmann. Sein Vorteil: Er kann auch Mittelstürmer spielen.

Fotostrecke

Wer macht das Rennen im Mittelfeld?

Das Angebot im Bremer Mittelfeld ist groß - doch wer macht am Ende das Rennen um die fünf zu vergebenden Startplätze? Eine Prognose.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.