Im vergangenen Sommer wurde Jean-Manuel Mbom von Werder Bremen an den KFC Urdingen verliehen.
+
Im vergangenen Sommer wurde Jean-Manuel Mbom von Werder Bremen an den KFC Urdingen verliehen.

An Uerdingen verliehener Mittelfeldspieler

Neuer Vertrag: Mbom soll bei Werder Bremen durchstarten

Bremen – Selten hat das Verleihen von Spielern beim SV Werder Bremen zum gewünschten Erfolg geführt, nun bahnt sich endlich mal ein gutes Beispiel an: Jean-Manuel Mbom soll im Sommer nach seinem einjährigen Gastspiel beim Drittligisten KFC Uerdingen nach Bremen zurückkehren und dann fester Bestandteil des Profi-Kaders werden.

Dafür wurde extra der ursprünglich nur bis 2021 datierte Vertrag von Manuel Mbom bei Werder Bremen vorzeitig verlängert.

„Wir haben den Weg von Manuel in den letzten Monaten sehr intensiv verfolgt. Der Schritt zum KFC Uerdingen war für seine Entwicklung sehr wichtig. Man merkt, dass ihm die regelmäßige Spielpraxis in der Dritten Liga bis zur Saisonunterbrechung gutgetan hat und er als Spieler weiter gereift ist“, wird Sportchef Frank Baumann in einer Pressemitteilung des Clubs zitiert. Und von Mbom heißt es dazu: „Ich habe meine halbe Jugend bei Werder verbracht, Bremen ist für mich in all den Jahren ein Stück Heimat geworden. Und es ist immer noch mein Ziel, eines Tages für Werder in der Bundesliga aufzulaufen.“

Werder Bremen: Manuel Mbom wechselte 2013 in das Leistungszentrum des SV 

Jean-Manuel Mbom wurde in Göttingen geboren und begann dort auch mit dem Fußball. 2013 wechselte er in das Leistungszentrum des SV Werder Bremen. In der Saison 2018/2019 debütierte der Mittelfeldspieler für die U23 in der 3. Liga. Er trainierte in der Zeit auch oft mit den Profis und stand im Februar 2019 beim 1:1 im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart zum ersten und einzigen Mal im Bundesliga-Kader.

In der aktuellen Saison bestritt der 20-Jährige für den KFC Uerdingen 20 Partien in der 3. Liga. Dabei erzielte der U20-Junioren-Nationalspieler einen Treffer. Im Februar setzte ihn eine Knieverletzung außer Gefecht.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare