Marco Friedl hat Probleme am Sprunggelenk. Fehlt er Werder Bremen am Samstag gegen den FC St. Pauli?
+
Marco Friedl hat Probleme am Sprunggelenk. Fehlt er Werder Bremen am Samstag gegen den FC St. Pauli?

Ausfälle? Anfang legt sich nicht fest

Einige personelle Fragezeichen vor dem Werder Bremens Spiel gegen FC St. Pauli

Beim SV Werder Bremen gibt es zwei Tage vor dem Zweitliga-Spiel gegen den FC St. Pauli mehrere personelle Fragezeichen, im besten Fall aber keine neuen Ausfälle und vielleicht sogar eine überraschende Kader-Rückkehr.

Verteidiger Marco Friedl hat nach einem Schlag aufs Sprunggelenk einen angeschwollenen Knöchel, Trainer Markus Anfang hofft vor der Partie am Samstag (13.30 Uhr) aber trotzdem auf einen Einsatz des 23-Jährigen. „Marco hat die Trainingseinheit heute mitgemacht. Wir müssen schauen, wie es morgen ist“, berichtete der Coach bei der Pressekonferenz des SV Werder Bremen am Donnerstag.

Ähnlich sieht es bei Nicolai Rapp aus, der umgeknickt war und ebenfalls Knöchelprobleme hat. Felix Agu hat derweil wegen Knieproblemen unter der Woche zunächst nur individuell trainiert. „Felix hat Schwierigkeiten, hat im Training jetzt aber auch mitgemacht.“ Wie es für das Spiel des SV Werder Bremen gegen FC St. Pauli aussieht, müsse abgewartet werden.

Werder Bremen gegen FC St. Pauli: Christian Groß etwa schon wieder vor Kader-Rückkehr?

Erneut dabei sein dürfte derweil Leonardo Bittencourt. Der Offensiv-Allrounder, der nach langer Verletzungspause gegen den SV Sandhausen sein Startelf-Debüt in dieser Saison gegeben hatte, hat am Donnerstag zwar eine Trainingspause eingelegt, weil „die Belastung in Summe zuletzt recht viel war“, so Anfang, „er sollte aber morgen wieder zur Verfügung stehen“.

Eher unwahrscheinlich ist noch die Kader-Rückkehr von Christian Groß, ausschließen wollte sie Anfang aber auch nicht. „Grosso trainiert wieder mehr. Mal schauen, wie es sich entwickelt“, erklärte der Coach des SV Werder Bremen. „Wir dürfen nicht vergessen, dass er schon ein paar Wochen ausgefallen ist.“ Groß war im September am Knie operiert worden. Definitiv noch kein Thema ist eine Rückkehr von Kapitän Ömer Toprak (Wadenverletzung). (han) Schon gelesen? So kann man Werder Bremen gegen FC St. Pauli live im TV und im Live-Stream gucken!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare