Marco Friedl hat seine Covid19-Infektion überstanden und soll am kommenden Wochenende zu Werder Bremen zurückkehren.
+
Marco Friedl hat seine Covid19-Infektion überstanden und soll am kommenden Wochenende zu Werder Bremen zurückkehren.

Nach Friedls Covid19-Infektion

Corona-Tests negativ: Werder Bremen holt Marco Friedl zurück

Bremen – Marco Friedl hat seine Covid19-Infektion schnell überwunden und kehrt schon am Samstag nach Bremen zurück. Dort soll am Montag in einer eingehenden medizinischen Untersuchung abgeklärt werden, wie belastbar der 23-Jährige bereits wieder ist. Am Wochenende, so berichtet es Clemens Fritz als Leiter Profi-Fußball des SV Werder Bremen, soll Friedl möglicherweise bereits eine lockere Trainingseinheit absolvieren.

Bei Marco Friedl war die Infektion während der Länderspielpause im Heimaturlaub in Österreich festgestellt worden. Dort hat er auch die häusliche Quarantäne verbracht. Erst am vergangenen Sonntag hatte Werder Bremen den Fall öffentlich gemacht. Nur wenige Tage später ist Friedl aber wieder negativ getestet worden und darf die Reise nach Bremen antreten. „Wir sind dabei in engem Austausch mit den Gesundheitsämtern und halten alle Vorgaben penibel ein“, betont Fritz.

Jetzt auch Werder Bremen-Leiter Clemens Fritz positiv auf Corona getestet!

Ob Marco Friedl für das Spiel des SV Werder Bremen gegen Holstein Kiel zur Verfügung steht ist noch fraglich

Marco Friedl habe zwar Symptome gehabt, sei nun aber mehrfach negativ getestet worden. „Es geht ihm ganz gut“, so Fritz. Ob Friedl nach seiner Rückkehr nach Bremen schon für das Spiel des SV Werder Bremen bei Holstein Kiel am 27. November wieder ein Kandidat auf einen Einsatz sein wird, ist noch völlig offen. „So weit sind wir noch nicht“, sagt Fritz. Frühestens nach der Untersuchung am Montag wird eine Prognose möglich sein. (csa) Auch interessant: Werder hofft gegen Schalke auf Kapitän Toprak – Kader-Premiere für Talent Chiarodia? Verfolgt das Duell von Werder Bremen gegen Schalke 04 im Live-Ticker der DeichStube! Und: Werder Bremens Coach unter Verdacht: Das stimmt angeblich nicht mit Markus Anfangs Impfnachweis!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare