Werder Bremens Ex-Kapitänin Marie-Louise Eta hat erfolgreich die Trainer-Ausbildung beim DFB abgeschlossen.
+
Werder Bremens Ex-Kapitänin Marie-Louise Eta hat erfolgreich die Trainer-Ausbildung beim DFB abgeschlossen.

Eta absolviert Lehrgang als einzige Frau

Nächster Schritt auf der Trainerinnen-Karriereleiter: Ex-Werder-Kapitänin Eta mit Pro-Lizenz ausgestattet

Marie-Louise Eta, ehemalige Kapitänin der Frauen-Mannschaft des SV Werder Bremen, hat die Trainer-Pro-Lizenz erhalten und darf fortan auch Bundesliga-Mannschaften trainieren.

Bremen – Die Arbeit war intensiv, innerhalb von 13 Monaten galt es, 700 Lerninhalte zu meistern. Marie-Louise Eta hat sich dieser Herausforderung gestellt, die frühere Kapitänin des SV Werder Bremen verfolgte schließlich ein besonderes Ziel: den Erhalt der Trainer-Pro-Lizenz. In der vergangenen Woche hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die 15 Absolventen und eine Absolventin – nämlich die 31-jährige Eta – des nunmehr 68. Lehrgangs ausgezeichnet. Sie alle haben nun theoretisch die Möglichkeit, einen Bundesliga-Verein zu trainieren.

Werder-Bremen-Ex-Spielerin Marie-Louise Eta absolviert ersten Pro-Lizenz-Lehrgang als einzige Frau

„Die erstmalige Durchführung des Lehrgangs mit 16 Teilnehmer*innen hat noch intensivere und individuellere Entwicklungsprozesse ermöglicht“, wird Lehrgangsleiter Daniel Niedzkowski auf der Internetseite des DFB zitiert. „Ich freue mich für die Teilnehmer*innen und bin mir sicher, dass alle ihren Platz im Fußball finden werden.“ Erstmals hatte der Lehrgang die Bezeichnung Pro-Lizenz erhalten, was laut Verband „den Start in eine neue Ära der Profitrainer-Ausbildung beim DFB markiert“. Anders als bei der bisherigen Ausbildung zum Fußball-Lehrer wurde die Teilnehmerzahl von 24 auf 16 Anwärter minimiert, um ein noch besseres Ausbilder-Teilnehmer-Verhältnis gewährleisten zu können.

Neben mehreren Praktika bei Proficlubs – so hospitierte Marie-Louise Eta etwa beim SV Werder Bremen, RB Leipzig oder FC Basel – gab es diverse Berührungspunkte zu Deutschlands Eliteliga. Zu Beginn des Lehrgangs gewährten etwa Oliver Glasner und Markus Krösche, Trainer beziehungsweise Sportvorstand von Eintracht Frankfurt, Einblicke in ihre tägliche Arbeit. Auch Julian Nagelsmann, damals noch Coach des FC Bayern München, oder Bundestrainer Hansi Flick schauten vorbei. Eine Reise zum FC Liverpool samt Stippvisite beim Trainerteam um Jürgen Klopp stand ebenfalls auf dem Programm.

Ex-Werder Bremen-Spielerin Marie-Louise Eta erhält Trainer-Pro-Lizenz und dürfte ein Bundesliga-Team trainieren

Wie genau Marie-Louise Etas nähere sportliche Zukunft aussieht, ist noch offen. Aktuell kümmert sie sich beim DFB um die weibliche U17-Auswahl. „Ich darf jetzt alles trainieren, bin aber relativ entspannt“, sagte die gebürtige Dresdenerin mit Vergangenheit bei Werder Bremen im Gespräch mit „buten un binnen“. „Ich fühle mich beim DFB sehr wohl, alles andere wird sich dann zeigen.“ 

Die weiteren Absolventen im Überblick: Nils Döring, Benjamin Duda, Marc Hensel, Kai Herdling, Fabian Hürzeler, Matthias Kaltenbach, Joseph Laumann, Robert Lechleiter, Björn Mehnert, Benedetto Muzzicato, Oliver Reiss, Danny Röhl, Jonas Stephan, Tobias Strobl, Michael Urbansky. (mbü)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare