+
Milos Veljkovic hat hat am Vormittag eine individuelle Einheit frühzeitig beendet. Werder Bremen muss in Augsburg ohne den Abwehrspieler antreten.

Werder Bremen am 20. Spieltag

Veljkovic fällt gegen Augsburg aus

Bremen - Nächster personeller Rückschlag für Werder Bremen: Während des Auswärtsspiels beim FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr) muss der Verein auf Abwehrspieler Milos Veljkovic verzichten.

Wie Werder Bremen am Freitag bekannt gab, fällt der 24-Jährige mit Adduktorenproblemen aus. Im Pokalspiel gegen Dortmund soll er am Dienstag aber voraussichtlich wieder spielen können.

Zuvor muss Werder-Trainer Florian Kohfeldt in Augsburg nach Marco Friedl (Gelbsperre), Sebastian Langkamp (Kniereizung), Michael Lang, sowie den schon länger verletzten Ludwig Augustinsson und Theodor Gebre Selassie den nächsten Ausfall in der Abwehr hinnehmen.

Werder Bremen: Milos Veljkovic ersetzte gegen Hoffenheim gesperrten Moisander

Milos Veljkovic war in den bisherigen beiden Rückrundenspielen jeweils zum Einsatz gekommen. Beim 1:0 in Düsseldorf wurde er in der Schlussphase eingewechselt, beim 0:3 gegen Hoffenheim hatte er für den gesperrten Niklas Moisander in der Startelf gestanden.

Moisander kehrt nun gegen Augsburg zurück. Gemeinsam mit Ömer Toprak und Kevin Vogt dürfte er die Bremer Dreierkette bilden. (dco)

Mehr News von Werder Bremen

Der SV Werder Bremen bestätigt: Davie Selke wechselt zurück an die Weser. Verfolgt alle wichtigen Infos vom Deadline Day im Liveticker der DeichStube. 

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare