Milos Veljkovin in Zivil auf dem Weg in das Weserstadion
+
Milos Veljkovic ist nicht nur Profi beim SV Werder Bremen, sondern macht jetzt auch in Mode.

Kleidung von „Milos – You Feel good“

Eigenes Streetwear-Label: Werder-Abwehrspieler Milos Veljkovic macht jetzt in Mode

Bremen - Milos Veljkovic ist abseits des Fußballs für seinen auffälligen Kleidungsstil bekannt und bastelt mit seinem Interesse für Mode offenbar an einem zweiten Standbein: Mit „Milos – You Feel good“ hat der Verteidiger des SV Werder Bremen ein eigenes Streetwear-Label gegründet.

„Die Idee wurde im Jahr 2019 geboren - Fashion für Menschen,die Wert legen auf höchste Qualität und einen coolen Look. Einfach neue, andere Styles zum Wohlfühlen“, heißt es in einer Werbebotschaft der neuen Mode-Linie von Milos Veljkovic. „Milos – You Feel good“ ist seit Mitte November 2020 mit auffälligen Kapuzenpullovern und Caps auf dem Markt, die Produktpalette des Profis von Werder Bremen dürfte neben Hoodies und Mützen aber schon bald erweitert werden. Pullover und Cap sind aktuell über stylesucks.com zu haben und kosten 119 Euro (Hoodie) beziehungsweise 69,50 (Schirmmütze).

Werder Bremen: Abwehrspieler Milos Veljkovic hat jetzt eigenes Mode-Label


Milos Veljkovic war im Januar 2016 vom englischen Club Tottenham Hotspur an die Weser gewechselt und hat sich beim SV Werder Bremen als Innenverteidiger durchgesetzt. Aktuell hat der 25-jährige serbische Nationalspieler mit Adduktoren-Problemen zu kämpfen, ein Einsatz des Abwehrspielers in der Bundesliga-Partie beim FC Bayern München am kommenden Samstag (15.30 Uhr) ist noch fraglich. (tst)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare