+
Milot Rashica ist jetzt Werderaner.

Vertrag bis 2022

Fix: Rashica wechselt zu Werder

Bremen - Es fehlten nur noch letzte Details, und die sind nun geklärt: Milot Rashica wechselt von Vitesse Arnheim zum SV Werder Bremen. Das gab der Verein am Mittwochmittag offiziell bekannt.

"Ich bin sehr glücklich, bei so einem großen und traditionsreichen Bundesligaclub spielen zu dürfen und freue mich auf die neue Herausforderung", sagt Rashica, der bereits am Dienstagabend den obligatorischen Medizincheck absolviert und bestanden hatte.

"Wir sind froh, dass wir die letzten Details klären konnten und mit Milot einen sehr vielversprechenden Spieler von unserem Weg überzeugen konnten", betont Werders Sportchef Frank Baumann, der weder über die Ablösesumme noch über die Vertragslaufzeit Auskunft geben wollte. Berichtet worden war in den Niederlanden zuletzt von viereinhalb Jahren und einer Summe neun Millionen Euro.

Auch Cheftrainer Florian Kohfeldt freut sich auf den neuen Mann: "Er ist ein Spieler mit großer Perspektive und jemand, der uns sofort verstärken kann."

Rashica selbst nannte den Wechsel zu Werder einen "bedeutenden Schritt". Er betonte: "Ich bin überzeugt, dass wir unsere Situation als Team schnell verbessern können." Am Mittwochmittag stand der 21-Jährige erstmals mit seinen neuen Kollegen auf dem Trainingsplatz.

Schon gesehen?

Hier kommt Milot Rashica vom Medizincheck

Schon gelesen?

So läuft der DeadlineDay

Innenverteidiger Langkamp soll kommen

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare