+
Finstere Miene: Milot Rashica grübelt über die Hüftverletzung, die er sich beim Werder-Training am Mittwoch zugezogen hat.

Hüftprobleme beim 22-Jährigen

Rashica bricht Training ab - Kruse weiter nur individuell

Bremen - Beim Werder-Training am Mittwochvormittag standen insgesamt 21 Spieler auf dem Feld. Einer davon war Flügelflitzer Milot Rashica, der die Einheit allerdings nicht bis zum Schluss durchziehen konnte. Der 22-Jährige musste die Einheit abbrechen und mit dem Golfcart zurück in die Kabine gefahren werden. 

„Milot hat sich beim Warmmachen an der Hüfte verletzt, ich kann aber noch nichts Genaueres sagen“, sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt im Hinblick auf einen möglichen Ausfall im Heimspiel gegen den BVB (Samstag, 18.30 Uhr). Er gehe jedoch davon aus, dass es „nichts Schlimmes ist“. 

Schon gelesen? Abwehr-Pläne bei Werder: Veljkovic der Wackelkandidat?

Gebre Selassie und Pizarro wieder fit - Kruse-Rückkehr am Donnerstag

Es gab allerdings auch Positives zu berichten, denn unter den 21 Profis mischten in Claudio Pizarro und Theodor Gebre Selassie zwei Rückkehrer wieder voll auf dem Trainingsplatz mit.

Während Pizarro zuletzt aufgrund von Rückenproblemen kürzer treten musste, hatte Dauerbrenner Gebre Selassie aus Gründen der Belastungssteuerung am Dienstag nur individuell trainiert.

Fotostrecke: Eine Schrecksekunde, zwei Rückkehrer und viele Anrufe

Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia
Werder-Training am Mittwochvormittag.
Werder-Training am Mittwochvormittag. © gumzmedia

Kapitän Max Kruse blieb am Mittwoch erneut zu einer individuellen Einheit in den Katakomben des Weserstadions, während Fin Bartels fleißig draußen auf dem Feld trainierte und ein individuelles Programm mit Fitnesstrainer Jens Beulke abspulte. Kruse wird am Donnerstag zurück im Mannschaftstraining erwartet.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare