+
Milot Rashica erzietle das frühe 1:0 für Werder Bremen beim 2:2 gegen Borussia Dortmund.

Nicht richtig fit, aber treffsicher

Rashica im Maikäfer-Modus

Dortmund – Nachdem viel über die Rückkehr der Rakete gesprochen worden war, blieb eine Frage noch offen: Wie pumpt eigentlich ein Maikäfer? Florian Kohfeldt hatte diese Metapher benutzt, um zu veranschaulichen, wie hart das Comeback für Milot Rashica bei Werder Bremen gewesen war.

„Er ist noch nicht richtig fit. Nach einer halben Stunde hat er schon gepumpt wie ein Maikäfer“, hatte der Coach von Werder Bremen nach dem 2:2 in Dortmund gesagt. Dennoch hielt Milot Rashica beim ersten Einsatz nach fünf Wochen Pause bis zur 73. Minute durch. Dann ging nichts mehr. Seinen Job hatte der 23-Jährige bis dahin jedoch exzellent verrichtet.

Werder Bremen: Milot Rashica trifft beim Comeback gegen Borussia Dortmund

Nach sieben Minuten versenkte Rashica gleich den ersten Schuss zum 1:0. Hart und präzise – eben rashicamäßig. Aber das allein ist es nicht, weshalb sich Florian Kohfeldt über díe Rückkehr des Kosovaren freut. „Er bringt etwas in unser Spiel, das wir so nicht haben. Sein Tempo macht uns unberechenbarer.“

Milot Rashica selbst bewertete sein Comeback zurückhaltend: „Es war okay, und ich bin auch sehr glücklich. Aber wenn du einen Monat raus warst, brauchst du ein, zwei Spiele, um wieder richtig drin zu sein.“ Und um rauszukommen aus dem Maikäfer-Modus. (csa)

Mehr News zu Werder Bremen

Nach dem Unentschieden gegen den BVB feiert Werder Bremen eine Cola-Party in Dortmund. Es ist wie verhext: Die Trainings-Einheit am Tag nach dem BVB-Spiel musste Claudio Pizarro mit einer leichten Verletzung abbrechen. Als falscher Niklas Moisander köpft sich Marco Friedl von Werder Bremen zum ersten Bundesliga-Tor. Wenig überraschend bleibt Florian Kohfeldt, Trainer von Werder Bremen, das Tuschelthema beim BVB – erst recht nach dem 2:2 am Samstagabend. Vor dem Auswärtsspiel in Mönchengladbach: So könnte die Aufstellung von Werder Bremen aussehen.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare