Für Florian Kohfeldt und den SV Werder Bremen geht es nach zwei Siegen und vier freien Tagen zum Jahresabschluss ab Montag in die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Union Berlin.
+
Für Florian Kohfeldt und den SV Werder Bremen geht es nach zwei Siegen und vier freien Tagen zum Jahresabschluss ab Montag in die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Union Berlin.

Nach vier Tagen Weihnachtpause

Weiter geht‘s: Werder Bremen nimmt Union Berlin ins Visier

Bremen - Ganze vier Tage Pause seit dem Pokalspiel bei Hannover 96 - und schon ist der Weihnachtsurlaub für die Profis des SV Werder Bremen wieder vorbei. Am Montag nimmt die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt das Training wieder auf, denn schon am Samstag wartet in der Bundesliga die nächste Herausforderung: Der 1. FC Union Berlin gastiert ab 15.30 Uhr im Weserstadion.

Ehe am Montagnachmittag die erste Einheit nach der Mini-Pause ansteht, müssen sich die Spieler am Morgen einem weiteren Corona-Test unterziehen, um mögliche Infektionen über die Feiertage auszuschließen. Auf Auslandsreisen hatten die Profis des SV Werder Bremen an Weihnachten verzichtet, damit sie sich während der Pandemie keinem unnötigen Risiko aussetzen. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Werder ohne Corona-Fall die Arbeit wieder aufnehmen kann. Bis zum Spiel gegen Union Berlin sind tägliche Einheiten geplant. Das Abschlusstraining steht am Neujahrstag an.

Werder Bremen gegen Union Berlin - das Überraschungsteam der bisherigen Saison

Gegen die Eisernen wollen die Bremer, die mit 14 Punkten Tabellen-13. sind, ihren positiven Trend mit zuletzt zwei Siegen in Folge (inklusive Pokal) fortsetzen. Leicht werden dürfte das allerdings nicht. Schließlich sind die Berliner um Trainer Urs Fischer das Überraschungsteam der bisherigen Saison. Nach 13 Spieltagen hat Union 21 Punkte auf dem Konto und ist Sechster. Auf ihren besten Scorer Max Kruse (sechs Treffer und fünf Vorlagen) müssen die Köpenicker allerdings verzichten: Der Ex-Bremer fällt wegen eines Muskelbündelrisses weiterhin aus und verpasst somit das Wiedersehen mit seinem alten Verein. (dco)

 Werder Bremen gegen Union Berlin live im TV – alle Infos zur Bundesliga-Übertragung!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare