Werder Bremens Leiter Profifußball Clemens Fritz hegt trotz der kurzfristigen Testspiel-Absage keinen Groll gegen den FC St. Pauli.
+
Werder Bremens Leiter Profifußball Clemens Fritz hegt trotz der kurzfristigen Testspiel-Absage keinen Groll gegen den FC St. Pauli.

Nach Testspiel-Absage

Kein Ärger mehr: Werder Bremen kann FC St. Pauli verstehen

Bremen – Der SV Werder Bremen war wenig begeistert, als der FC St. Pauli das für das Trainingslager in Spanien vereinbarte Testspiel abgesagt hat. Doch die Wogen haben sich vor dem gemeinsamen Flug auf die iberische Halbinsel am Montag längst geglättet.

„Zwischen uns und St. Pauli ist alles in Ordnung, da gibt es keinen Groll“, betonte Clemens Fritz als Werders Leiter Profi-Fußball auf Nachfrage der DeichStube: „Natürlich war es ärgerlich, dass wir mit dem Testspiel umplanen mussten. Es ist aber nachvollziehbar, wenn ein neuer Trainer andere Vorstellungen hat.“ Fabian Hürzeler war erst kurz vor Weihnachten als Nachfolger des entlassenen Timo Schultz fest installiert worden und hatte dann die Vorbereitung des Zweitligisten etwas umgestellt. Dazu gehörte auch die Absage des Spiels gegen Werder Bremen am 4. Januar.

Verfolgt das Testspiel des SV Werder Bremen gegen Real Murcia im Live-Ticker der DeichStube!

Werder Bremens Clemens Fritz vor dem Trainingslager in Murcia: „Zwischen uns und St. Pauli ist alles in Ordnung“

„Wir haben eine gute Lösung gefunden. Real Murcia passt als Gegner gut in unsere Planung“, meinte Clemens Fritz zum nun vereinbarten Duell mit dem Drittligisten am 4. Januar. Der Ex-Profi des SV Werder Bremen rechnet auch mit fitten Spielern: „Die Jungs haben vor Weihnachten in Bremen sehr gut mitgezogen und intensiv gearbeitet. Jeder hatte über die Feiertage seinen Trainingsplan mit. Jetzt wollen wir daran anknüpfen und konzentriert weiterarbeiten. Für die Gruppe ist so ein Trainingslager sehr wichtig, da können wir auch gut im taktischen Bereich arbeiten.“

Um Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen haben Werder Bremen und der FC St. Pauli einen Flieger gechartert, der die beiden Teams am 9. Januar wieder zurück nach Deutschland bringt. (kni) So seht Ihr Werder Bremens Testspiel gegen Real Murcia live vor Ort und im Livestream!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare