Nelson Valdez wird Botschafter beim FC Oberneuland und will den Club unterstützen.
+
Nelson Valdez wird Botschafter beim FC Oberneuland und will den Club unterstützen.

Kooperation mit FC Oberneuland

Ex-Werder-Star Nelson Valdez will Paraguay-Talente nach Bremen bringen

Bremen – Im Sommer 2010 wechselte Werder-Legende Ailton im zarten Alter von 37 Jahren als Spieler zum Regionalligisten FC Oberneuland. Knapp elf Jahre später hat sich nun auch der 37-jährige Nelson Valdez, Ailtons ehemaliger Stumpartner beim SV Werder Bremen, für eine Zusammenarbeit mit dem Bremer Vorstadtclub entschieden. Allerdings kommt der Paraguayer nicht als Spieler an den Vinnenweg.

„Nachdem Nelson Valdez mit seiner Familie kürzlich zurück nach Bremen gekehrt ist, konnte sich der FC Oberneuland mit dem Ex-Torjäger der Grün-Weißen in dieser Woche auf eine Kooperation verständigen“, heißt es in einer offiziellen Mitteilung des Clubs. Zwar sei eine Rückkehr auf den Fußballplatz beim Regionalligisten ausgeschlossen, jedoch wolle der ehemalige Stürmer des SV Werder Bremen dem FCO künftig dabei helfen, Kontakte zu jungen und talentierten Spielern aus seiner Heimat Paraguay zu knüpfen.

„Das Ziel nach Europa zu gehen, haben viele junge Paraguayer. Und die möchte ich mit meinen Kontakten in meine Wahlheimat Bremen unterstützen“, sagt der frühere Nationalspieler. Im besten Fall könne das zu einer Win-Win-Situation führen: „Der FC Oberneuland kann diese Spieler ohne Kosten testen und die Spieler haben in Deutschland eine Plattform, um sich zu zeigen.“

Werder Bremen: Nelson Valdez hilft Bremer Vorstadtclub FC Oberneuland

Wie der Verein erklärt, stehe der ehemalige Double-Sieger des SV Werder darüber hinaus für gelegentliche Vorträge und Trainingseinheiten mit Nachwuchsteams zur Verfügung. Auch eine von ihm initiierte „FC Oberneuland Fußballschule“ in Paraguay sei vorstellbar.

Nelson Valdez war im Winter 2001 im Alter von 18 Jahren von seinem Jugendclub Atletico Tembetary zum SV Werder Bremen gewechselt. Für die Profis der Grün-Weißen absolvierte der ehemalige Stürmer 113 Pflichtspiele, in denen ihm 30 Tore und 14 Assists gelangen. Mit Werder holte er 2004 das Double. (mwi) Auch interessant: Die Opposition um Jörg Wontorra macht ernst: „Werder Bremen braucht endlich wieder Macher!“ Und: So seht Ihr das DFB-Pokal-Halbfinale von Werder Bremen gegen RB Leipzig live im TV!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare