Marco Friedl von Werder Bremen sah beim Gegentor durch Gladbachs Patrick Herrmann nicht gut aus. Die Szene wurde auch von der Netzgemeinde kommentiert.
1 von 25
Marco Friedl von Werder Bremen sah beim Gegentor durch Gladbachs Patrick Herrmann nicht gut aus. Die Szene wurde auch von der Netzgemeinde kommentiert.
2 von 25
3 von 25
4 von 25
5 von 25
6 von 25
7 von 25
8 von 25
9 von 25

Netzreaktionen zum Werder-Spiel gegen Gladbach

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Werder Bremen hat am elften Spieltag bei Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach eine 1:3-Niederlage hinnehmen müssen. Insbesondere die schwächelnde Defensive sowie die aktuelle Tabellen-Situation der Grün-Weißen wurden im Netz diskutiert. Hier die besten Tweets zum Durchklicken.

Klickt euch durch die Bilderstrecke mit den Netzreaktionen.

Auch interessant: Kohfeldts komplizierte Welt: Bei Werder Bremen lösen sich die Probleme nicht von allein, Trainer Florian Kohfeldt ist gefordert. An diesen sechs Stellschrauben muss er drehen.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare