Fährt Werder Bremens Angreifer Niclas Füllkrug mit zur WM 2022 in Katar? Jetzt musste Bundestrainer Hansi Flick den vorläufigen deutschen Kader nominieren.
+
Fährt Werder Bremens Angreifer Niclas Füllkrug mit zur WM 2022 in Katar? Jetzt musste Bundestrainer Hansi Flick den vorläufigen deutschen Kader nominieren.

DFB nominiert den vorläufigen WM-Kader

Werder Bremens Torjäger Niclas Füllkrug zur WM? Bundestrainer Hansi Flick erstellt erste Liste

Bremen – Ob Hansi Flick in den vergangenen Tagen bei Niclas Füllkrug angerufen hat, ist nicht bekannt, aber dennoch sehr wahrscheinlich. Der Bundestrainer hat nämlich persönlich die Spieler informiert, die auf der vorläufigen Liste für den WM-Kader stehen. Selbst der sonst immer so vorsichtige Clemens Fritz geht als Leiter Profifußball des SV Werder Bremen davon aus, dass der Torjäger der Grün-Weißen zum Kreis des vorläufigen WM-Kaders gehört, der bis zu 55 Namen umfassen darf. Ob Füllkrug dann tatsächlich bei der WM in Katar (20. November bis 18. Dezember) dabei sein wird, entscheidet sich spätestens am 10. November. Dann muss Flick sein 26-köpfiges Aufgebot veröffentlichen. 

„Ich habe nichts gehört. Aber ich gehe trotzdem davon aus, dass Niclas auf dieser Liste stehen wird“, sagte Clemens Fritz bei der Pressekonferenz vor Werder Bremens Auswärtsspiel beim SC Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr im DeichStube-Liveticker) und betonte zugleich: „Auf dieser Liste werden einige Spieler stehen. Wichtig ist, dass sich Niclas auf sich und seinen Job bei Werder konzentriert. Er ist unheimlich aktiv, hat sehr viel Selbstvertrauen getankt. Was dann bei der wirklichen Nominierung rauskommt, wird man sehen.“

So wird wohl die Startelf-Aufstellung von Werder Bremen gegen den SC Freiburg aussehen!

Fährt Niclas Füllkrug mit Deutschland zur WM? Ex-Profi Bastian Schweinsteiger ist sich da ziemlich sicher

Bastian Schweinsteiger ist sich da schon ziemlich sicher. Der Weltmeister von 2014 rechnet „fest“ mit einer Nominierung des Bremers. Niclas Füllkrug werde nicht nur auf der vorläufigen Kandidatenliste, die an diesem Freitag an den Weltverband FIFA übermittelt werden muss, stehen, „sondern auch in dem Kader, der nach Katar fährt“, sagte der ARD-Experte im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur: „Er ist ein anderer Spielertyp, ein anderer Stürmer, der uns, glaube ich, sehr guttun würde.“

Ob neben Niclas Füllkrug noch weitere Profis des SV Werder Bremen auf der Liste stehen, ist nicht bekannt. Der DFB verzichtete auf eine Veröffentlichung. Infrage kommt dabei eigentlich nur Mitchell Weiser, der seit Wochen als rechter Schienenspieler für Aufsehen in der Bundesliga sorgt. Beim Deutschen-Fußball-Bund (DFB) kennt sich der 28-Jährige aus: 2017 wurde er mit der U21 Europameister. (kni)

Auch interessant: So seht Ihr das Bundesliga-Spiel zwischen Werder Bremen und dem SC Freiburg live im TV und im Livestream!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare