+
Niklas Moisander fällt mit einem Muskelfaserriss für mehrere Wochen aus.

Mehrere Wochen Pause

Muskelfaserriss bei Moisander

Zell am Ziller - Das Trainingslager im Zillertal ist für Niklas Moisander beendet - mehr noch: Wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Oberschenkeln fällt der Werder-Verteidiger mehrere Wochen und damit für den großen Rest der Sommervorbereitung aus.

Das ist das Ergebnis einer am Montag in Innsbruck durchgeführten MRT-Untersuchung. Moisander hatte sich die Verletzung im Testspiel gegen Ajax Amsterdam zugezogen, musste nach 39 Minuten ausgewechselt werden.

„Die Verletzung ist sehr bitter für Niklas. Er hat sich nach der Sommerpause schon wieder in einer sehr guten Verfassung präsentiert“, sagt Werder-Trainer Alexander Nouri: „Wir hoffen, dass er uns schnell wieder zur Verfügung steht.“

Spielabbruch überschattet Werder-Test

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare