+
Der Eine (re.) traut's dem Anderen (li.) zu - zumindest für die Zukunft: Das Kapitänsamt bei Werder Bremen.

Wer wird der neue Leader bei Werder Bremen?

Moisander zur Kapitänsfrage: Eggestein kann's - aber vielleicht noch nicht jetzt

Zell – In der Kapitänsfrage hatte sich Davy Klaassen – selbst ein Anwärter auf den Posten– für Niklas Moisander stark gemacht.

„Ich kann mir gut vorstellen, dass er neuer Kapitän wird“, hatte der Niederländer gesagt, hatte aber auch von insgesamt „vier fünf Kandidaten“ im Kader gesprochen. Einer davon: Maximilian Eggestein. Moisander versteht es, in seiner Beurteilung des erst 22 Jahre alten Kollegen Lob und Skepsis miteinander zu verknüpfen. 

„Maxi ist schon jetzt, ganz sicher aber für die Zukunft ein Kandidat“, erklärt der 33-Jährige: „Er ist noch sehr jung, aber auch schon sehr erwachsen in der Art wie er arbeitet und trainiert. Er übernimmt jetzt schon eine große Rolle innerhalb unserer Mannschaft.“ Zusammengefasst heißt das wohl: Eggestein hat das Kapitänsgen, muss aber noch reifen und Erfahrungen sammeln

(csa)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare