Ömer Toprak von Werder Bremen springt und nimmt hoch in der Luft den Ball mit dem Fuß an. Dabei setzt er sich im Zweikampf gegen Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg durch.
+
Durchsetzungsstark: Ömer Toprak von Werder Bremen gewinnt fast alle seine Zweikämpfe in der Bundesliga.

Top-Zweikampf-Werte für Werders Toprak

Statistik: Werder-Verteidiger Ömer Toprak ist der beste Zweikämpfer in der Bundesliga

Bremen – In der Bundesliga-Tabelle steht der SV Werder Bremen im grauen Mittelfeld, Spitzenplatzierungen sind schon lange her. Aber es gibt da eine nicht ganz unbedeutende Statistik, die ausgerechnet von einem Werder-Profi angeführt wird. Ömer Toprak gilt statistisch gesehen aktuell als der beste Zweikämpfer der Bundesliga – und das mit weitem Abstand.

Einen kleinen Haken hat die Geschichte allerdings: Der Bremer profitiert möglicherweise davon, dass er in dieser Saison noch nicht ganz so viel gespielt hat. Aber seine 315 Spielminuten in fünf von neun möglichen Partien reichten aus, um die speziellen Kriterien von „ligainsider.de“ für die Aufnahme in die Rangliste zu erfüllen. Mit einer Zweikampfquote von 88,9 Prozent führt Ömer Toprak das Ranking an. Der 31-Jährige hat 16 seiner 18 Zweikämpfe gewonnen. Diese Zahlen bestätigen den guten Eindruck, die der Innenverteidiger des SV Werder Bremen in dieser Saison bislang hinterlassen hat. Nach seinen vielen Verletzungen in der Vorsaison ist Toprak nun endlich topfit.

Werder Bremen-Zweikampfquote: Marco Friedl hinter Ömer Toprak - Milos Veljkovic erschreckend schlecht

Auf Platz zwei folgt Julian Baumgartlinger von Bayer Leverkusen mit einer Zweikampfquote von 73,2 Prozent. Der Österreicher hat in seinen 534 Spielminuten 41 von 56 Zweikämpfen gewonnen. Javi Martinez vom FC Bayern München bringt es dahinter auf eine Quote von 72 Prozent (18 von 25 Zweikämpfen gewonnen), genauso wie Mats Hummels (59 von 82.) von Borussia Dortmund.

Zweitbester Zweikämpfer von Werder Bremen ist übrigens Marco Friedl, der 43 seiner 69 direkten Duelle für sich entscheiden konnte und damit eine Quote von 62,3 Prozent hat. Im Ligavergleich bedeutet das Rang 25. Kurz dahinter folgt auf Platz 27 Christian Groß (62,2 Prozent). Interessant: Milos Veljkovic ist mit einer Quote von 34,8 Prozent Werders schlechtester Zweikämpfer – und das als Innenverteidiger. Selbst Stürmer wie Milot Rashica (42,0), Josh Sargent (41,4) und Niclas Füllkrug (36,1) konnten sich da bislang besser behaupten. (kni)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare