Werder-Bremen-Trainer Ole Werner schwärmt vor dem Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt von WM-Held Mario Götze!
+
Werder-Bremen-Trainer Ole Werner schwärmt vor dem Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt von WM-Held Mario Götze!

Vor Werder gegen Eintracht Frankfurt

Werder-Trainer Ole Werner über Frankfurts Mario Götze: „Er macht die Liga attraktiver“

Bremen – Werder Bremen ist ein Verein, an den Mario Götze überwiegend positive Erinnerungen haben dürfte – zumindest lässt ein Blick auf die persönliche Statistik des 30-jährigen Profis von Eintracht Frankfurt diesen Schluss zu.

14 Mal stand Mario Götze den Bremern bisher in der Bundesliga gegenüber – neun Mal mit Borussia Dortmund und fünf Mal mit dem FC Bayern München – und in den allermeisten Fällen ging die Sache gut für ihn aus. Zehn Siegen und drei Remis steht nur eine einzige Niederlage gegenüber, dazu kommen sechs Tore und eine Vorlage für Götze, der am Sonntag (17.30 Uhr im DeichStube-Liveticker) im Trikot von Eintracht Frankfurt sein 15. Ligaspiel gegen Werder Bremen bestreiten wird.

„Mario ist ein großer Spieler, der definitiv seine Fußstapfen hinterlassen hat – und zwar zu unser aller Freude“, sagt Ole Werner, Cheftrainer des SV Werder Bremen und spielt damit auf Götzes entscheidenden Treffer im WM-Finale 2014 gegen Argentinien an. Eine Szene, die fraglos den Höhepunkt in der Karriere von Mario Götze markiert. Sportlich ging es in den Folgejahren allerdings weniger glorreich weiter für den Techniker, der der Bundesliga 2020 den Rücken kehrte und seiner Karriere bei der PSV Eindhoven in den Niederlanden neuen Schwung verlieh. In diesem Sommer holte Eintracht Frankfurt den Weltmeister schließlich zurück, was auch Ole Werner erfreut zur Kenntnis genommen hat.

Werder Bremens Ole Werner über Eintracht Frankfurts Mario Götze: „Ein großer Spieler, der definitiv seine Fußstapfen hinterlassen hat“

Mario Götze ist jemand, der die Bundesliga insgesamt wieder ein Stück attraktiver macht“, betonte der Coach des SV Werder Bremen, der seine Profis natürlich auf „die Verhaltensmuster, die so ein Spieler an den Tag legt“, vorbereiten wird. Zu sehr möchte Ole Werner den Neuzugang von Eintracht Frankfurt aber auch nicht in den Mittelpunkt stellen: „Wir bereiten uns in erster Linie auf Frankfurt als gesamte Mannschaft vor und gucken uns an, wo wir dem Gegner mit unseren Stärken wehtun können.“ (dco)

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare