Oscar Schönfelder, Neuzugang des SV Werder Bremen, kam auf Krücken zum Trainingsstart.
+
Oscar Schönfelder, Neuzugang des SV Werder Bremen, kam auf Krücken zum Trainingsstart.

Probleme am Sprunggelenk

Werder-Neuzugang Oscar Schönfelder fällt direkt verletzt aus

Bremen - Kaum beim SV Werder Bremen, schon verletzt: Seinen Start im neuen Verein hat sich Oscar Schönfelder (19) ganz sicher anders vorgestellt.

Neuzugang Oscar Schönfelder, den Werder Bremen aus der U19 von Mainz 05 geholt hat, tauchte am Montag mit Gehhilfen am Weserstadion auf. „Er hat sich im Training der U23 eine Sprunggelenksverletzung zugezogen und wird drei Wochen ausfallen“, erklärt Profi-Trainer Florian Kohfeldt, der Schönfelder zumindest erstmal während der Vorbereitung im Bundesliga-Team dabei haben möchte. 

Damit der Flügelstürmer bestmöglich vorbereitet in den Sommer mit den Profis starten kann, hatte sich Werder Bremen dazu entschieden, ihn vorab bereits einige Einheiten bei der U23 absolvieren zu lassen. Nun wird sich Neuzugang Oscar Schönfelder noch etwas auf das Kennenlernen der neuen Kollegen gedulden müssen. (dco)

Letzte Meldung vom 30. Juni 2020:

U19-Nationalspieler wechselt an die Weser: Werder Bremen holt Oscar Schönfelder - der neue Rashica aus Mainz?

And the Oscar goes to … Werder Bremen! Der Club hat am Dienstagvormittag die Verpflichtung des deutschen U19-Nationalspielers Oscar Schönfelder bestätigt. Der 19-Jährige wechselt aus der Jugendabteilung des FSV Mainz 05 an die Weser und könnte dort perspektivisch die Rolle von Milot Rashica im Team übernehmen.

Milot Rashica wird Werder Bremen in diesem Sommer aller Voraussicht nach verlassen, die Linksaußenposition wird damit frei. Und genau dort ist Oscar Schönfelder sportlich zu Hause. Tatsächlich wird der Neuzugang auch als Zugang für das Profi-Team des SV Werder Bremen geführt, ob er allerdings direkt dort Fuß fassen wird, muss erst noch die Saisonvorbereitung zeigen. „Anschließend wird entschieden, ob er bei den Profis bleiben oder über die U23 herangeführt wird“, sagt Sportchef Frank Baumann in einer Mitteilung des Vereins. Das übliche Vorgehen also bei einem Spieler in Schönfelders Alter.

Werder Bremen-Transfers: Oscar Schönfelder kommt von Mainz 05

Der Linksfuß hat in der abgebrochenen Saison der U19-Bundesliga Süd/Südwest 17 Spiele für Mainz 05 absolviert, dabei gelangen ihm fünf Tore und vier Vorlagen. Für den DFB ist Oscar Schönfelder seit der U16 in allen Altersklassen aktiv, für die U19-Auswahl bestritt er bislang acht Partien (ein Tor). Insgesamt bringt er es auf 23 Länderspiele. Bei Werder Bremen  wird Schönfelder so etwas wie das Spiegelbild von Benjamin Goller, der in der vergangenen Saison schon zu zehn Bundesliga-Einsätzen gekommen ist. Was Goller (21) für die rechte Seite ist, wird Schönfelder für die linke Seite sein: ein Spieler mit Zukunft, der auch auf der jeweils anderen Flanke eingesetzt werden kann. Nach Felix Agu (20) vom VfL Osnabrück und dem Ecuadorianer Johan Mina (18) ist der junge Mann aus Mainz der dritte Bremer Neuzugang für die kommende Saison.

Werder Bremen-Neuzugang Oscar Schönfelder: Ersatz für Milot Rashica?

„Wir freuen uns, dass sich Oscar trotz weiterer Angebote für uns entschieden hat“, erklärt Baumann. Oscar Schönfelder selbst lässt sich mit jenen Worten zitieren, die junge Spieler so sagen, wenn sie den nächsten Schritt in ihrer Karriere machen: „Werder ist ein Traditionsverein mit großartigen Fans, der besonders durch seinen familiären Umgang Eindruck bei mir hinterlassen hat. Das Umfeld ermöglicht es mir, mich perfekt zu entwickeln. Ich freue mich auf die Aufgabe.“ Sein Wechsel zu Werder Bremen steht wohl schon seit Wochen fest, Mainz 05 wollte den Transfer jedoch bis zum Bundesliga-Duell beider Clubs vor eineinhalb Wochen unter der Decke halten. (csa)

Mehr Transfer-News zum SV Werder Bremen

Unterdessen hat es Davy Klaassen im Trainingslager des SV Werder Bremen erwischt, der Vize-Kapitän musste sich einer MRT-Untersuchung unterziehen.

Mehrere junge Neuzugänge für die neue Saison: Diese Pläne verfolgt Werder Bremen mit Mina, Agu, Schönfelder und Co.. Auch interessant: Werder Bremen ist an einer Verpflichtung von Kevin Stöger interessiert - aber auch andere Bundesliga-Clubs sind an dem Spielmacher dran.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare