Patrick Erras erlebte beim SV Werder Bremen ein Jahr zum Vergessen. Nun verlässt der 26-Jährige den Club in Richtung Holstein Kiel.
+
Patrick Erras erlebte beim SV Werder Bremen ein Jahr zum Vergessen. Nun verlässt der 26-Jährige den Club in Richtung Holstein Kiel.

Werder-Transfer fix

Missverständnis offiziell beendet: Patrick Erras verlässt Werder und wechselt nach Kiel

Kiel – Jetzt ist die Tinte trocken: Patrick Erras wechselt mit sofortiger Wirkung zum Bremer Zweitliga-Konkurrenten Holstein Kiel. Das gaben Werder Bremen und die Kieler Störche am Freitagnachmittag zeitgleich bekannt. Bei den Schleswig-Holsteinern unterzeichnete Erras einen Dreijahresvertrag.

„Der attraktive Fußball, den Holstein Kiel zeigt, hat mich sehr beeindruckt. Daher freue ich mich total, nach einem schwierigen Jahr bei Werder Bremen nun hier in Kiel schnellstmöglich Fuß zu fassen und meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison beizutragen“, wird Patrick Erras in einer Vereinsmitteilung der Kieler zitiert.

Auch beim SV Werder Bremen ist man nicht unglücklich über den Erras-Transfer: „Patrick hatte den Wunsch geäußert, sich zu verändern und wir sind froh, dass wir mit dem Wechsel nach Kiel eine für alle Parteien gute Lösung gefunden haben. Leider haben sich die Erwartungen, die wir alle in den Wechsel nach Bremen gelegt haben, auch aufgrund von Verletzungen nicht erfüllt. Wir wünschen Patrick bei seinem neuen Club alles Gute,“ erklärte Sportchef Frank Baumann den Wechsel.

Werder Bremen-Transfer: Patrick Erras wechselt zum Zweitliga-Konkurrenten Holstein Kiel

Der 26-jährige Patrick Erras war im vergangenen Sommer ablösefrei vom 1. FC Nürnberg an die Weser gewechselt. Beim SV Werder konnte sich der großgewachsene defensive Mittefeldspieler allerdings nicht durchsetzen und kam nicht über sieben Pflichtspieleinsätze und 87 Minuten Spielzeit hinaus. Weil sich auch unter dem neuen Werder-Coach Markus Anfang offenbar nicht viel an Erras‘ Situation veränderte, suchte sich dieser eine neue Herausforderung – und hat sie nun beim Tabellendritten der vergangenen Zweitliga-Saison gefunden. Die Ablösesumme, die Werder Bremen für den gebürtigen Amberger kassiert, soll bei 250.000 Euro liegen. Die Vereine äußerten sich dazu nicht. (mwi) Alle Werder-Transfer-News gibt es hier!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare