+
Milot Rashica verpasste die Trainingseinheit am Donnerstagvormittag.

Bargfrede und Zhang individuell

Pause für Milot Rashica

Bremen - Werder-Flügelstürmer Milot Rashica hat die Trainingseinheit am Donnerstagvormittag verpasst. Den 21-Jährigen plagen leichte Probleme am Oberschenkel.

Rashica trainierte im Kraftraum. Ein möglicher Einsatz für das Montagabendspiel gegen den 1. FC Köln (20.30 Uhr) ist aber nicht gefährdet. Außerdem wieder nicht beim Mannschaftstraining dabei waren Philipp Bargfrede und Yuning Zhang. Die beiden Werder-Profis absolvierten wie schon am Mittwoch ein individuelles Programm in den Katakomben des Weserstadions.

(kso/dco)

Schon gelesen?

Werder und die Gelbe Gefahr

Pizarro: „Ich habe Florian gesagt, dass er ein guter Trainer wird“

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.