+
Mit zwei Einheiten auf dem Trainingsplatz ist Werder Bremen am Mittwoch in die Trainingswoche gestartet.

Johannsson immer noch mit Knieproblemen

Pause für Delaney

Bremen - Werder ist am Mittwoch ohne Thomas Delaney und Aron Johannsson in die Trainingswoche gestartet.

Delaney leidet noch unter den Folgen seiner WM-Qualifikation mit Dänemark. In den den Playoff-Spielen gegen Irland hatte sich der Mittelfeldspieler eine Zehenverletzung zugezogen. Trotzdem stand er am Sonntag für Werder im so wichtigen Heimspiel gegen Hannover 96 auf dem Platz. Wie lange Delaney mit dem Training noch aussetzen muss, ist offen. Sein Einsatz am Samstag beim Auswärtsspiel gegen RB Leipzig soll aber nicht gefährdet sein.

Das galt bislang auch für Johannsson. der Stürmer hatte wegen Knieproblemen die Partie gegen Hannover verpasst, sollte aber in dieser Woche wieder mit den Kollegen auf dem Platz stehen. Daraus wurde am Mittwoch allerdings noch nichts. Lamine Sane und Maximilian Eggestein hatten am Vormittag nur individuell im Kraftraum gearbeitet. Bei der zweiten Einheit des Tages mischten sie dann wieder mit.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare