Dass Ethan Nwaneri im Alter von 15 Jahren und 181 Tagen jüngster Spieler der Premier League wurde, hat er auch Per Mertesacker zu verdanken. Der Ex-Werder-Bremen-Profi ist beim FC Arsenal Leiter der Nachwuchsakademie.
+
Dass Ethan Nwaneri im Alter von 15 Jahren und 181 Tagen jüngster Spieler der Premier League wurde, hat er auch Per Mertesacker zu verdanken. Der Ex-Werder-Bremen-Profi ist beim FC Arsenal Leiter der Nachwuchsakademie.

Per Mertesacker leitet Nachwuchsakademie

Dank Ex-Werder-Star Per Mertesacker: FC Arsenal bringt ersten 15-Jährigen in die Premier League

Bremen / London – Das Spiel war längst entschieden, und doch wurde der 3:0-Sieg des FC Arsenal beim FC Brentford noch in den Schlussminuten historisch: Ethan Nwaneri avancierte zum jüngsten Spieler in der Geschichte der Premier League. Sein Alter: 15 Jahren und 181 Tagen. Mitverantwortlich dafür ist ein ehemaliger Profi des SV Werder Bremen: Per Mertesacker.

Ethan Nwaneri wurde mit seiner Einwechslung in der Nachspielzeit der erste 15-Jährige, der in der englischen Eliteklasse zum Einsatz kommt. Er löste damit den damaligen Fulham- und heutigen Liverpool-Profi Harvey Elliott ab, der 2019 mit 16 Jahren und 30 Tagen zum jüngsten Debütanten geworden war. „Es war ein reines Bauchgefühl“, erklärte Arsenal-Trainer Mikel Arteta den Einsatz von Nwaneri nach dem Spiel. Und dankte explizit Werder Bremens Ex-Profi Per Mertesacker, der ebenfalls einen nicht unwesentlichen Anteil an der Rekord-Premiere hatte.

Werder Bremen-Ex-Star Per Mertesacker ist Leiter der Nachwuchsakademie beim FC Arsenal

„Per hat mir von ihm erzählt“, berichtete Arteta. Mertesacker leitet seit seinem Karriereende 2018 die Nachwuchsakademie des FC Arsenal und hatte ein Auge für das ganz besondere Talent. Wegen vieler verletzter Spieler entschied sich Arteta dann, Ethan Nwaneri mit in den Kader zu nehmen. „Per Mertesacker und seine Mitarbeiter versorgen mich wirklich mit sehr guten Informationen“, zitiert der „kicker“ ein Lob des Coaches, das verdeutlicht, welchen Wert der ehemalige Top-Verteidiger des SV Werder Bremen für den aktuellen Tabellenführer der Premier League hat.

Ex-Werder Bremen-Star Per Mertesacker verhilft Ethan Nwaneri zum Rekord-Debüt als jüngster Spieler

Arteta nannte das Rekord-Debüt eine „starke Botschaft“ des FC Arsenal – dafür, „dass wir Chancen bieten, wenn Talent vorhanden ist, wenn es eine Persönlichkeit gibt und wenn es Spieler gibt, die das, was sie tun, so sehr lieben und keine Angst haben.“ Wie der Aufbau von Ethan Nwaneri jetzt weitergeht, bleibt abzuwarten. Arteta erwartet aber Großes: „Wir glauben, dass er ein Talent hat, das in den nächsten zwei oder drei Jahren unglaublich entwickelt werden muss.“

Während in Deutschland das Mindestalter für Bundesliga-Spieler bei 16 Jahren liegt, wird in England bei 15 die Grenze gezogen. Daraus ergab sich am Wochenende beim FC Arsenal eine durchaus kuriose Situation: Aus Jugendschutzgründen durfte sich Ethan Nwaneri als 15-Jähriger nicht in der Kabine bei seinen älteren Mannschaftskameraden umziehen. Den Beteiligten um Ex-Werder-Bremen-Kapitän Per Mertesacker dürfte das am Tag des historischen Spiels allerdings herzlich egal gewesen sein. (han) Schon gelesen? Per Mertesacker und Co.: Werder-Bremen-Legende Claudio Pizarro freut sich bei seinem Abschiedsspiel auf große Namen und „Spektakel“!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare