Clemens Fritz fordert, dass die Profis des SV Werder Bremen das Personal-Beben bei Fortuna Düsseldorf komplett ausklammern.
+
Clemens Fritz fordert, dass die Profis des SV Werder Bremen das Personal-Beben bei Fortuna Düsseldorf komplett ausklammern.

Vor Werder Bremen gegen F95

Fritz empfiehlt: Personal-Beben bei Fortuna Düsseldorf soll Werder Bremen nicht beschäftigen

Bremen/Düsseldorf - Es war mächtig was los beim kommenden Gegner des SV Werder: Fortuna Düsseldorf hat am Dienstag fast die komplette Führungsetage ausgetauscht, nur der Ex-Bremer Klaus Allofs durfte als neuer Sport-Vorstand bleiben. Der frühere Schalker Alexander Jobst wird künftig Vorstandsvorsitzender sein, Arnd Hovemann übernimmt den Finanz-Vorstand.

Dieses Personal-Beben hat einige Nebengeräusche produziert – ausgerechnet vor dem Re-Start in der 2. Bundesliga. Die Unruhe beim Tabellen-13. Fortuna Düsseldorf war logischerweise auch bis nach Bremen zu hören. „Natürlich bekommt man das mit und redet vielleicht auch mal drüber“, sagt Clemens Fritz, Werder Bremens Leiter Profifußball und Scouting. „Trotzdem ist es wichtig, dass das für uns eigentlich gar keine Rolle spielen sollte. Und gerade für die Spieler ist das nicht relevant.“

Werder Bremen-Gegner Fortuna Düsseldorf erlebt Personal-Beben: „Sollten wir uns nicht mit beschäftigen“

Soll heißen: Wenn am Samstag ab 13.30 Uhr der Ball im Wohninvest Weserstadion rollt (hier geht es zum DeichStube-Liveticker oder live im TV und im Live-Stream), geht es im eigenen Lager einzig und allein um den Fußball. Und um die Belange des SV Werder Bremen. Schließlich müssen auch die erst einmal gemeistert werden. „Wir sollten uns Stück für Stück weiterentwickeln, an unseren Themen arbeiten, uns auf uns konzentrieren und den Schwung, den wir im Dezember in unserem Spiel hatten, mitnehmen“, empfiehlt Fritz. „Das ist Herausforderung genug, mit den aktuellen Themen des Gegners sollten wir uns da gar nicht beschäftigen.“ (mbü)

Auch interessant

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare