Nick Woltemade steht beim SV Werder Bremen zurück auf dem Trainingsplatz und darf sich Hoffnung auf einen Kaderplatz für das Auftakt-Spiel gegen Hannover 96 machen.
+
Nick Woltemade steht beim SV Werder Bremen zurück auf dem Trainingsplatz und darf sich Hoffnung auf einen Kaderplatz für das Auftakt-Spiel gegen Hannover 96 machen.

Vor Werders Start gegen Hannover

Werder-Training: Woltemade wieder dabei, ein Quartett muss sich gedulden

Bremen – Endspurt am Osterdeich: Bei Werder Bremen hat gestern die letzte Trainingswoche vor dem Saisonstart in der 2. Bundesliga begonnen. Cheftrainer Markus Anfang versammelte während der Einheit insgesamt drei Torhüter und 22 Feldspieler um sich – erstmals war auch Nick Woltemade nach überstandenen Rückenproblemen wieder dabei. Für das Heimspiel gegen Hannover 96 (Samstag, 20.30 Uhr) könnte der 19-Jährige also durchaus eine Option sein.

Weniger positiv sehen hingegen die Prognosen bei vier anderen Profis des SV Werder Bremen aus: Neuzugang Nicolai Rapp, Abdenego Nankishi und Eren Dinkci (der ohnehin nach einer Roten Karte aus der vergangenen Saison noch gesperrt ist), fehlen weiterhin mit muskulären Problemen. Torhüter Jiri Pavlenka plagt zudem nach wie vor der Rücken. „Wir planen in dieser Woche weniger damit, dass Spieler wiederkommen“, erklärte Anfang.

Werder Bremen: Fallen gleich fünf Spieler zum Zweitliga-Start gegen Hannover 96 aus?

Bei Rapp könnte es zwar eventuell in den nächsten Tagen wieder fürs Mannschaftstraining reichen, „aber dann muss man auch berücksichtigen, dass er eine längere Zeit raus war“. Torhüter Pavlenka wird sich sogar noch etwas länger gedulden müssen. Der 29-Jährige hat seine Rückenbeschwerden gerade erst von einem Arzt in seiner tschechischen Heimat untersuchen lassen. Anfang: „Da geht es vorwärts, aber es wird noch dauern.“ Ebenfalls nicht mit den Kollegen auf dem Platz standen am Dienstag zudem der neue dritte Kapitän Leonardo Bittencourt (Teilruptur des Innenbandes im rechten Knie) und Milos Veljkovic (nach positivem Corona-Test in Quarantäne). (dco) Auch interessant: Wohin mit Nick Woltemade? Werder-Trainer Anfang: „Er muss sich seine Position suchen!“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare