Polizeieinsatz während eines Fußballspiels am Bremer Weserstadion.
+
Polizeieinsatz während eines Fußballspiels am Bremer Weserstadion.

Land Bremen gegen die DFL

Polizeikostenstreit: Abpfiff am 26. März

Bremen – Die Partie heißt Land Bremen vs. Deutsche Fußball-Liga, und sie wird am 26. März abgepfiffen. Für diesen Tag hat das Bundesverwaltungsgericht im juristischen Gerangel um die Polizeikostenübernahme bei Hochrisikospielen den letzten Verhandlungstermin angesetzt.

Danach wird die letztinstanzliche Entscheidung darüber fallen, ob sich die Deutsche Fußball-Liga (DFL) künftig an den bei Hochrisikospielen in Bremen entstehenden zusätzlichen Polizeikosten beteiligen muss oder nicht.

Werden Profi-Vereine zukünftig zur Kasse gebeten?

Das Land Bremen mit Innensenator Ulrich Mäurer an der Spitze fordert diese Beteiligung, die DFL wehrt sich dagegen. Seit Beginn des Streits vor vier Jahren sind vom Land Bremen bereits sieben Kostenbescheide erstellt worden oder befinden sich noch in Arbeit. Die Gesamtforderung an die DFL umfasst mittlerweile 2,3 Millionen Euro. Zur Verhandlung steht aber nur der erste Bescheid aus dem April 2015 über 425 000 Euro. In erster Instanz vor dem Verwaltungsgericht Bremen hatte die DFL gewonnen, in zweiter Instanz bestätigte das Oberverwaltungsgericht die Positions des Landes Bremen. 

Schon gelesen? DFB-Präsident Grindel wünscht sich Länderspiel in Bremen

Das Urteil vor dem Bundesverwaltungsgericht wird, sofern es die DFL und damit Profi-Vereine zur Kostenbeteiligung verpflichtet, weitreichende Folgen haben. Alle Clubs müssten dann damit rechnen, dass andere Bundesländer dem Bremer Beispiel folgen und Gebührenbescheide verschicken werden. Pro Saison und Club kommt da schnell eine Million Euro und mehr zusammen. Bisher trägt die öffentliche Hand, also der Steuerzahler, die Polizeikosten bei Bundesliga-Spielen in vollem Umfang.

Schon gesehen?

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare