Laut Sportchef Frank Baumann wird das Booster-Impfangebot des SV Werder Bremen gut von den Profis angenommen.
+
Laut Sportchef Frank Baumann wird das Booster-Impfangebot des SV Werder Bremen gut von den Profis angenommen.

Werder-Sportchef Baumann über Impfungen

Werder Bremens Booster-Angebot kommt bei den Profis gut an

Bremen - Sie ist gerade eines der Gesprächsthemen Nummer eins: die dritte Impfung gegen das Corona-Virus, griffig „Booster-Impfung“ genannt. Wer hat schon eine bekommen? Wann sind wo noch Termine frei? Das ist der Stoff, aus dem gerade Small Talk gemacht ist. Beim SV Werder Bremen ist das freilich nicht anders. Mit dem Unterschied, dass die Profis ihre Impfung nicht selbst organisieren mussten, denn das hat der Verein für sie übernommen.

Nach dem letzten Spiel des Jahres 2021 bei Hannover 96, als keine Ausfälle wegen möglicher Impfreaktionen mehr zu befürchten waren, hat Werder Bremen seinem Zweitliga-Kader ein Booster-Angebot gemacht, das offenbar auf viel Gegenliebe stieß. „Das Angebot haben viele Spieler angenommen“, berichtete Sportchef Frank Baumann - und präzisierte etwas: „Zwar noch nicht alle, aber ich gehe davon aus, dass bei uns in den nächsten Wochen alle Spieler durchgeboostert sind.“ Ob diese Einschätzung auch den bis zuletzt ungeimpften Verteidiger Mitchell Weiser miteinschließt, ist nicht bekannt. (dco)
 

Werder Bremen-Testspiel gegen Viktoria Berlin live und kostenlos im Internet TV! Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf im TV und im Live-Stream: So seht Ihr das erste Spiel 2022 live!

Auch interessant

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare