Davy Klaassen wurde im Relegations-Spiel von Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim nach schwacher Leistung ausgewechselt.
+
Davy Klaassen wurde im Relegations-Spiel von Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim nach schwacher Leistung ausgewechselt.

Frühe Auswechslung in Relegation

Werder gegen Heidenheim: Kleine Pause für Klaassen

Bremen – Es war eine Szene mit Seltenheitswert, denn allzu oft hatte es das bei Werder Bremen noch nicht gegeben, dass Davy Klaassen von Trainer Florian Kohfeldt bei noch offenem Spielausgang ausgewechselt wird.

Während des Relegationshinspiels von Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim (das Rückspiel gibt es hier im Live-Ticker) war es in der 65. Minute soweit: Für den wirkungslosen Davy Klaassen kam Leonardo Bittencourt.

Erklärung Kohfeldt: „Davy war nicht verletzt. Aber er hat als einer der wenigen bei uns fast jedes Saisonspiel gemacht. Da merkt man schon, dass ihm in manchen Sequenzen jetzt die Spritzigkeit fehlt.“ Deshalb die Pause. Im Relegations-Rückspiel am Montag wird Davy Klaassen aber wieder zur Startelf gehören. „Da wird er wieder ein ganz wichtiger Spieler für uns sein.“ (dco)

Update: Die Werder Bremen-Startelf-Aufstellung für das Relegations-Rückspiel in Heidenheim gibt es hier.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare