Florian Kohfeldt, Cheftrainer des SV Werder Bremen, legte den Fokus nach dem Kantersieg gegen den SC Paderborn direkt wieder auf die kommenden Aufgaben.
+
Florian Kohfeldt, Cheftrainer des SV Werder Bremen, legte den Fokus nach dem Kantersieg gegen den SC Paderborn direkt wieder auf die kommenden Aufgaben.

Nach 5:1 beim SC Paderborn

Florian Kohfeldt: „Wir haben noch gar nichts gewonnen!“ - Die Stimmen zum Werder-Sieg in Paderborn

Werder Bremen hat den SC Paderborn mit 5:1 vom Platz geputzt und ein Ausrufezeichen im Bundesliga-Abstiegskampf gesetzt. Die Stimmen zum Kantersieg.

Florian Kohfeldt (Cheftrainer des SV Werder Bremen): „Es war für mich zu spüren, dass die Mannschaft grundsätzlich in der Lage ist, solche Spiele zu spielen, dem Druck standzuhalten. Wir haben uns klare Marschrouten gesetzt, wie wir das Spiel auch mental angehen wollen, wie wir mit Rückschlägen umgehen wollen – das haben wir klar besprochen. Dann war es sehr deutlich nach dem verschossenen Elfmeter zu sehen, der für uns wieder ein Schlag ins Gesicht war, dass wir dann sofort das 1:0 schießen. Den Druck, den wir dann aufrecht erhalten haben, der war sehr gut. Wir wollten die Räume auf den Flügeln nutzen, deswegen auch die Grundordnung mit Davy Klaassen und Milot Rashica, die etwas breiter gespielt haben. Yuya Osako war im Zentrum sehr, sehr stark mit Josh Sargent zusammen vorne. 

Das haben die Jungs heute sehr gut gemacht. Es war ein gutes Auswärtsspiel. Es war ein Druckspiel, das wir kämpferisch und spielerisch gut angenommen haben. Fünf Tore tun uns gut. Ich freue mich sehr, dass wir einen deutlichen Sieg eingefahren haben. Bis wir in Bremen aus dem Bus steigen, darf die Mannschaft erleichtert sein. Wir müssen jetzt schon regenerieren. Wir sind noch immer auf einem direkten Abstiegsplatz. Wir können aus dem Spiel mitnehmen, dass wir Druck standhalten können, aber wir haben noch gar nichts gewonnen. Wir müssen weiter machen. Am Dienstag kommen die Bayern, das wird jetzt auch nicht das leichteste Spiel, dann Mainz und Köln. Und wir brauchen auf jeden Fall noch Siege.“

Werder Bremen gewinnt in Paderborn – Davy Klaassen: „Es war harte Arbeit“

Davy Klaassen (Doppel-Torschütze): „Die zwei Tore fühlen sich gut an, aber der Sieg fühlt sich noch schöner an. Das 5:1 ist natürlich ein Super-Ergebnis für uns. Wir haben in der Woche viel an Offensivaktionen gearbeitet und heute hat sich das ausgezahlt. Wir haben auch im richtigen Moment die Tore geschossen. Mit einer 3:0-Führung zur Pause, war die zweite Halbzeit relativ einfach auszuspielen. Wir freuen uns enorm, dass es heute so gelaufen ist. Wir sind gut angelaufen, haben Druck gemacht und viele Bälle gewonnen. Aber vor allem haben wir unsere Chancen heute genutzt. Am Ende sieht es auf Grund des Ergebnisses einfach aus, aber es war harte Arbeit! Kurz vor dem Abpfiff habe ich mitbekommen, dass es in Düsseldorf noch 0:0 steht und dann noch das 1:0 für Dortmund. Natürlich freuen wir uns darüber enorm.“

Christian Strohdiek (Paderborn-Kapitän): „Wir haben in der ersten Hälfte gar nicht stattgefunden. Wir waren mit und ohne Ball nicht griffig. Es hat an allen Ecken ein bisschen gefehlt und dann bekommst du in der Liga Probleme. Wir haben als Team nicht funktioniert und dann läufst du gegen Werder Bremen hinterher.“

Steffen Baumgart (Paderborn-Trainer): „Wenn du so eine Leistung bringst, dann müssen wir über nichts mehr reden. Wir hatten heute keine Antworten auf nichts.“

Fotostrecke: Werder im Torrausch gegen Paderborn

Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © AFP/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © AFP/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © AFP/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © AFP/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © AFP/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © AFP/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © AFP/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © AFP/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © dpa/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
SC Paderborn 07 vs SV Werder Bremen, 13.06.2020
SC Paderborn 07 vs SV Werder Bremen, 13.06.2020 © Witters/gumzmedia/nordphoto
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © gumzmedia/nordphoto/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © dpa/Pool
Werder Bremen gegen SC Paderborn
Werder Bremen gegen SC Paderborn © dpa/Pool

*Mit Stimmen von Sky und werder.de.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare