+
Schiedsrichter Tobias Welz pfeift die Partie von Werder Bremen gegen Union Berlin.

Schiedsrichter für Spiel am Samstag

Kein gutes Omen: Tobias Welz pfeift Werder gegen Union

Berlin - Schiedsrichter Tobias Welz leitet das Bundesliga-Spiel von Werder Bremen bei Union Berlin am Samstag (15.30 Uhr) im Stadion An der Alten Försterei. Ein gutes Omen ist das aus Sicht des Nord-Clubs nicht.

Werder Bremen konnte noch nie gewinnen, wenn Tobias Welz als Unparteiischer eingesetzt wurde. In insgesamt neun Spielen unter seiner Leitung holten die Grün-Weißen lediglich zwei magere Pünktchen, sieben Mal ging Werder als Verlierer vom Platz.

Welz ist seit 2010 Bundesliga-Schiedsrichter und blickt auf die Erfahrung von 100 Bundesliga-Partien zurück. Letztmals pfiff der 42-jährige Polizeibeamte aus Wiesbaden das Team von Trainer Florian Kohfeldt im April 2019 beim Gastspiel in München – der Rekordmeister gewann mit 1:0. 

Seine Assistenten an der Linie sind Rafael Foltyn und Martin Thomsen, vierter Offizieller ist Holger Henschel. Als Video-Assistenten (VAR) werden Bastian Dankert und Rene Rhode im Kölner Keller Platz nehmen. (msw)

Mehr News zu Werder Bremen

Derweil ist Werder Bremen Letzter im Fairplay-Ranking der Bundesliga und damit die derzeit „unfairste Mannschaft“.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare