+
In der „Schulfach-Challenge“ des SV Werder Bremen können Fans unter anderem in einem Wissens-Quiz gegen Kevin Vogt antreten.

Lernangebot in Corona-Krise

„Schulfach-Challenge“: Wissens-Quiz gegen die Werder-Profis

Wie gut waren die Profis von Werder Bremen eigentlich in der Schule? Welche Note hatte Kevin Vogt in Geschichte oder Maximilian Eggestein in Mathe? Bisher sind ihre Zeugnisse nicht an die Öffentlichkeit gelangt, jetzt aber geben die Spieler einen kleinen Einblick in ihr Wissen.

Denn sie sind Teil der sogenannten „Schulfach-Challenge“ von Werder Bremen. Dabei können Fans über das Internet gegen die Bundesliga-Stars in einem Wissens-Quiz antreten. „Beat the Pro“ nennt Werder die Aktion, die Teil der Initiative „Wir kriegen die Kurve“ ist. In Zeiten der Coronavirus-Krise will der Club seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden – zum Beispiel mit diesem Lernangebot.

Werder Bremen: Wissen gegen die Profis testen

Das Angebot ist nicht nur etwas für Schüler: Jeder, der will, kann mitmachen. Es gibt die Schwierigkeitsstufen „Anfänger“, „Oberschule“ und „Gymnasium“. Im Fach Mathematik geht es gegen Maximilian Eggestein, in Sport gegen Milot Rashica, in Englisch gegen Ludwig Augustinsson, in Deutsch gegen Philipp Bargfrede, in Geschichte gegen Kevin Vogt und in Musik gegen Leonardo Bittencourt.

Die Challenge läuft über den Facebook-Messenger (via Smartphone und Desktop-Computer möglich). Wenn man das Spiel startet, stellt Werder automatisch die Fragen und gibt drei Antwortmöglichkeiten. Nach dem Antworten erfährt der Spieler direkt, ob er richtig oder falsch gelegen hat – und wie der Werder-Profi vorab geantwortet hatte. Ein erster kleiner Selbsttest ergab: Kevin Vogt ist echt gut in Geschichte... (han)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare