+

Schweigeminute für Malanda

Bremen - Bevor es morgen Nachmittag im Weserstadion richtig laut wird, gibt es einen Moment der Stille – zum Gedenken an den bei einem Autounfall am 10. Januar tödlich verunglückten Junior Malanda vom VfL Wolfsburg „machen wir eine Schweigeminute“, kündigte Werder-Sportchef Thomas Eichin an.

mr

Quelle: kreiszeitung.de

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.