+
Im Spiel von Werder Bremen gegen den BVB sollte Sebastian Langkamp eigentlich wieder im Kader stehen, fiel aber kurzfristig aus.

Innenverteidiger Sebastian Langkamp fehlt wieder

Kein neuer Verletzter beim SV Werder Bremen? Von wegen!

Dortmund/Bremen – Als am Samstagnachmittag im Signal-Iduna-Park die Aufstellungsbögen vor dem Spiel gegen den BVB verteilt wurden, fehlte auf dem Papier ein Name bei Werder Bremen, der dort eigentlich erwartet worden war: Sebastian Langkamp.

Der Innenverteidiger sollte nach auskurierter Muskel- und Sehnenverletzung eigentlich sein Kader-Comeback feiern, doch daraus wurde nichts. Der Grund? Ein Hexenschuss. Zugezogen im Abschlusstraining vom SV Werder Bremen am Freitag.

Werder Bremen: Verletzung von Sebastian Langkamp „nur ein Wehwehchen“

Trainer Florian Kohfeldt hatte das zunächst gar nicht mitbekommen. Seine launige Schilderung der gar nicht so launigen Situation: „Ich komme nach dem Training in die Kabine und sage zu ‚Boro‘ (gemeint ist Co-Trainer Tim Borowski, d. Red.): ,Mensch, endlich eine Woche ohne Verletzte.‘ Aber da gucke ich auf die Pritsche, da liegt da Basti Langkamp.“

Allerdings muss der Innenverteidiger nun keine lange Ausfallzeit fürchten. „Es ist keine Verletzung, es ist nur ein Wehwehchen“, meint Kohfeldt, der schon am Mittwoch wieder mit Langkamp auf dem Trainingsplatz rechnet. Vorher ist es auch gar nicht möglich, denn nach einer leichten Regenerationseinheit am Sonntagvormittag hat die Mannschaft am Montag und Dienstag frei. (csa)

Update: Die Trainings-Einheit am Sonntag brach Claudio Pizarro mit einer leichten Verletzung ab.

Mehr News zu Werder Bremen

Knallstart und noch viel mehr: Werder Bremen punktet bei Borussia Dortmund - der Spielbericht. Ein ganz starkes Quartett und viele Kämpfer - Einzelkritik und Noten zum 2:2 von Werder Bremen gegen den BVB. Während die Bremer mit den Ergebnis hochzufrieden sind, wird bei den Dortmundern gemotzt. BVB-Keeper Roman Bürki: „Nicht wie Männer gespielt“ - die Stimmen zum Spiel. 

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare