+
Klaus Filbry verkündete kurz vor dem Anpfiff der Partie Werder gegen Leverkusen, dass die Bremer die Partnerschaft mit der EWE fortsetzt.

Top-Sponsor verlängert

Werder setzt Partnerschaft mit der EWE fort

Bremen - Für Werders Fußballer lief es in den vergangenen Wochen äußerst erfolgreich, und auch wirtschaftlich konnte der Verein nun einen Erfolg verbuchen.

Die Partnerschaft mit dem Energiekonzern EWE sowie mit den Stadtwerken Bremen (swb), die am Saisonende ausgelaufen wäre, wird fortgesetzt. „Wir haben uns mit unseren Partnern dazu entschlossen, auch in den kommenden Jahren zusammenzuarbeiten“, sagte Werder-Boss Klaus Filbry kurz vor dem Anstoß des Bundesligaspiels gegen Bayer 04 Leverkusen während er vom Stadionsprecher auf dem Rasen interviewt wurde.

Die EWE zählt bei Werder zu den sogenannten Top-Sponsoren, die direkt hinter den Partnern Wiesenhof (Hauptsponsor) sowie Nike (Ausrüster) und Volkswagen (Automobil-Partner) angesiedelt sind. Die swb zählt zum „Team 11 Sponsoren“. Eine Besonderheit: Die EWE hält die Namensrechte am Weserstadion, hat davon aber bisher keinen Gebrauch gemacht, wodurch das Stadion seinen traditionellen Namen behalten hat. Was mit dem Namen in Zukunft passiert, verriet Filbry nicht.

Hier geht‘s zum Liveticker der Partie Werder gegen Leverkusen

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare