Ole Werner, Trainer des SV Werder Bremen, ist eigentlich kein Freund von Länderspielpausen. Dieses Mal kommt sie ihm entgegen.
+
Ole Werner, Trainer des SV Werder Bremen, ist eigentlich kein Freund von Länderspielpausen. Dieses Mal kommt sie ihm entgegen.

So plant Werder die Woche

Willkommene Länderspielpause: Werder-Trainer Ole Werner freut sich über ein paar freie Tage

Bremen – Ganz ohne Fußball wird es nicht gehen. Das hat Ole Werner bereits kurz nach dem Heimsieg des SV Werder Bremen gegen den SV Darmstadt 98 gesagt, als er nach seinen Plänen für die Länderspielpause gefragt wurde.

„Ich beschäftige mich meistens auch an den freien Tagen irgendwie mit Fußball. Komplett abschalten kann ich nicht“, erklärte der 33-Jährige, der sich in den kommenden Tagen aber dennoch auf etwas Ruhe im Privaten freut. „Vor allem, nachdem wir ein Spiel gewonnen haben. Dann verträgt man sich gut und kann sich ganz entspannt einander hingeben“, schmunzelte der Coach des SV Werder Bremen. Komplett frei machen die Bremer während der Länderspielpause aber natürlich nicht.

Werder Bremen plant viel Training, aber Länderspielpause „tut ganz gut“

Nach einem Montag und Dienstag ohne Training stehen in dieser Woche am Mittwoch, Donnerstag und Freitag Einheiten auf dem Programm. „Die Woche wird relativ kurz gehalten, aber ohne dass sie lasch sein wird“, sagte Ole Werner: „An den Tagen, wo wir da sind, werden wir viel arbeiten.“ Während der Vorbereitung auf das Heimspiel des SV Werder Bremen gegen den SV Sandhausen (Sonntag, 3. April), die nach einem freien Wochenende in der kommenden Woche beginnt, sollen dann unter anderem die Themen „Spielkontrolle“ und „Verlagerungen im letzten Drittel“ auf der Tagesordnung stehen.

Generell, das hatte Ole Werner schon mehrfach erklärt, ist er kein großer Freund von Länderspielpausen, weil sie den Rhythmus stören. Angesichts von Werders angespannter Personallage sieht es der Trainer dieses Mal aber anders: „Die letzte Länderspielpause kam für uns zur Unzeit. Jetzt gerade tut sie ganz gut, um sich ein bisschen zu sammeln.“ (dco) Schon gelesen? Werder-Trainer Ole Werner erklärt, warum er während der Länderspielpause auf ein Testspiel verzichtet!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare