Die lange Winterpause wird bei den Bundesliga-Konkurrenten von Werder Bremen ganz unterschiedlich angegangen. Borussia Dortmund (mit Mats Hummels, l.) war bereits auf Asien-Reise, der VfB Stuttgart (mit Tiago Tomas) flog in die USA.
+
Die lange Winterpause wird bei den Bundesliga-Konkurrenten von Werder Bremen ganz unterschiedlich angegangen. Borussia Dortmund (mit Mats Hummels, l.) war bereits auf Asien-Reise, der VfB Stuttgart (mit Tiago Tomas) flog in die USA.

Lange WM- und Winter-Pause

Andere Clubs, andere Sitten: So sehen die Winter-Fahrpläne von Werder Bremens Bundesliga-Konkurrenten aus

Bremen – Clemens Fritz hat es ganz treffend zusammengefasst. „Es gibt nicht diese eine einheitliche Lösung“, sagt der Leiter Profifußball des SV Werder Bremen im Gespräch mit der DeichStube. Und genau deshalb unterscheiden sich die Winterfahrpläne der einzelnen Bundesligisten mitunter erheblich.

„Wir wissen auch, dass andere Vereine erst noch drei, vier Wochen weitergemacht haben und jetzt erst, dafür aber gebündelt bis zum neuen Jahr in den Urlaub gehen. Wir haben uns dafür entschieden, die Trainingszeit nach dem letzten Spiel gegen Leipzig nicht zu lang werden zu lassen.“ Deshalb folgte am 21. November ein Einschnitt, nun geht es am Donnerstag bis zum 23. Dezember zurück aufs Trainingsgelände. Zudem steht am Donnerstag, den 15. Dezember, um 14 Uhr das Testspiel zwischen Werder Bremen und dem SV Meppen an. Nach einem Weihnachtsurlaub reist Werder Bremen am 2. Januar ins Trainingslager nach Spanien.

Werder Bremens Konkurrenten haben ganz unterschiedliche Trainings- und Urlaubs-Pläne im Winter

Beim FC Bayern München etwa agiert man anders. Dort wurde zunächst kurz durchgeschnauft, zuletzt aber ein wenig trainiert, ehe ab dem 10. Dezember wieder komplett der Ball ruht – und er wird in diesem Jahr auch nicht mehr rollen. Das ist alles andere als verwunderlich, schließlich hat der Rekordmeister insgesamt satte 16 Profis für die Weltmeisterschaft in Katar abgestellt. Da ist jetzt erst einmal Erholung angesagt. An vielen übrigen Standorten – nicht nur bei Werder Bremen – gilt ein anderer Ablauf.

Meisterstück: Werder Bremen gegen den FC Bayern München gibt es hier im Retro-Liveticker!

Borussia Mönchengladbach beispielsweise hat die Urlaubsphase wie Werder ebenfalls fast schon hinter sich. Dort ging es seit dem 14. November ruhig zu, ab dem kommenden Dienstag wird aber wieder gearbeitet. Auffällig: Auf ein Trainingslager verzichtet der dortige Coach Daniel Farke. Sofern Deutschland nicht einen ganz harten Wintereinbruch erlebt, sparen sich die Borussen sowohl vor als auch nach dem Jahreswechsel einen Trip in die Sonne. „Im Dezember wäre die Gruppe noch nicht groß genug, da die WM-Fahrer erst später wieder einsteigen. Im Januar sind es lediglich rund zweieinhalb Wochen bis zum Bundesliga-Auftakt“, erklärte jüngst Sportdirektor Roland Virkus. „Und der Trainer hat die Trainingspläne natürlich schon im Kopf. Und da passt es nicht, zwei Trainingstage auf Grund von An- und Abreise zu verlieren.“

Werder Bremen verzichtet auf Reise nach Vietnam im Winter - Mainz 05 hält sogar zwei Trainingslager ab

Die Gladbacher sind mit diesem Modell kein Einzelfall. Stand jetzt werden auch Bayer Leverkusen und der 1. FC Köln nicht in die Ferne reisen, allerdings haben beide Clubs auch schon andere Touren hinter sich. Unmittelbar nach dem finalen Spieltag ging es unabhängig voneinander zu Promotion-Zwecken in die USA. Auch Borussia Dortmund (Asien-Trip), Eintracht Frankfurt (Japan) und der VfB Stuttgart (USA) waren unterwegs. Ursprünglich hatte auch Werder Bremen über etwas Werbung auf außereuropäischen Märkten nachgedacht, die mögliche Reise nach Vietnam kam dann aber doch nicht zustande.

Gleich zwei Trainingslager hält derweil in den kommenden Wochen der FSV Mainz 05 ab. Derzeit befindet sich die Mannschaft von Chefcoach Bo Svensson auf Mallorca, im Januar wird ein Camp in Marbella aufgeschlagen. Überhaupt stehen bei den Bundesligisten wieder Spanien und Portugal als Ziele hoch im Kurs, den FC Schalke 04 zieht es dagegen ins türkische Belek. Den Kontinent verlassen für die Vorbereitung Hertha BSC (Florida), RB Leipzig (Abu Dhabi) und Eintracht Frankfurt (Dubai). Und der FC Bayern München stattet Katar einen Besuch ab. Schon jetzt steht fest: Nicht alle der 16 WM-Teilnehmer des Spitzenreiter werden mit den besten Erinnerungen an den Wüstenstaat anreisen. (mbü)

So sehen Fans das Testspiel zwischen Werder Bremen und dem FC Schalke 04 live im TV und im Livestream!

Werder Bremens Konkurrenten: Die Winterfahrpläne der Bundesliga-Clubs im Überblick

FC Bayern München

Urlaub: 14. bis 27. November und 10. Dezember bis 2. Januar; Trainingslager: 6. bis 12. Januar in Doha (Katar)

Union Berlin

Urlaub: 15. November bis 4. Dezember und über Weihnachten; Trainingslager: 2. bis 11. Januar in Campoamor (Spanien)

SC Freiburg

Urlaub: 14. November bis 4. Dezember und zwischen Weihnachtsfest und Jahreswechsel; Trainingslager: 4. bis 14. Januar in Sotogrande (Spanien)

Eintracht Frankfurt

Zunächst Promo-Tour in Japan; Urlaub: 10. Dezember bis 2. Januar; Trainingslager: 4. bis 14. Januar in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

RB Leipzig

Zunächst Training und Testspiele; Urlaub: 4. Dezember bis 1. Januar; Trainingslager: 2. bis 12. Januar in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

Borussia Dortmund

Zunächst Asien-Tour; Urlaub: 12. Dezember bis 1. Januar; Trainingslager: 6. bis 14. Januar in Marbella (Spanien)

VfL Wolfsburg

Urlaub: 14. bis 30. November und zwischen den Jahren; Trainingslager: 6. bis 14. Januar in Almancil (Portugal)

Borussia Mönchengladbach

Urlaub: 14. November bis 11. Dezember; kein Trainingslager

TSG Hoffenheim

Urlaub: 20. November bis 5. Dezember, 22. Dezember bis 1. Januar; Training bis 19. November, dann wieder vom 6. bis 21. Dezember und ab 2. Januar; Trainingslager vom 6. bis 13. Januar in Protimao, Portugal

FSV Mainz 05

Urlaub: 14. bis 29. November; Trainingslager vom 5. bis 12. Dezember auf Mallorca (Spanien) und vom 4. bis 11. Januar in Marbella (Spanien)

1. FC Köln

Zunächst USA-Promotiontour; Urlaub: 25. November bis 7. Dezember und vom 24. Dezember bis 3. Januar; kein Trainingslager

Bayer Leverkusen

Zunächst USA-Tour; Urlaub: 19. bis 30. November sowie 19. Dezember bis 1. Januar; kein Trainingslager

FC Augsburg

Urlaub: 15. November bis 4. Dezember sowie 20. Dezember bis 2. Januar; Trainingslager: 4. bis 12. Januar in Algorfa (Spanien)

VfB Stuttgart

Anfangs USA-Trip; Urlaub: 22. November bis 12. Dezember und 23. Dezember bis 2. Januar; Trainingslager: 6. bis 13. Januar in Marbella (Spanien)

Hertha BSC

Anfangs noch Training und Testspiele; Urlaub: 8. Dezember bis 1. Januar; Trainingslager: 3. bis 14. Januar in Bradenton/Florida (USA)

VfL Bochum

Urlaub: 16. bis 27. November und 23. Dezember bis 1. Januar; Trainingslager: 7. bis 14. Januar in Jerez de la Frontera (Spanien)

FC Schalke 04

Urlaub: 16. bis 30. November sowie 23. Dezember bis 1. Januar; Trainingslager: 2. bis 11. Januar in Belek (Türkei)

So sehen Fans das Testspiel zwischen Werder Bremen und dem SV Meppen live im TV und im Livestream!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare