+
Davy Klaassen hat gegen Hannover und Frankfurt sehr gute Spiele abgeliefert, findet sein Trainer Florian Kohfeldt.

Kohfeldt schwärmt vom Mittelfeldspieler

Sonderlob für Klaassen

Bremen – Das Rampenlicht gehört bei Werder derzeit anderen, Maximilian Eggestein zum Beispiel, oder Max Kruse, aber auch mit den jüngsten Leistungen von Rekordtransfer Davy Klaassen zeigt sich Trainer Florian Kohfeldt mehr als zufrieden.

„Davy steht in der Öffentlichkeit vielleicht nicht so sehr im Fokus, bei mir aber schon“, sagte der 36-Jährige während der Pressekonferenz vor dem Nürnberg-Spiel.

Was Kohfeldt an Klaassen besonders imponiert: „Trotz seiner großer individuellen Qualität gehört sein erster Gedanke immer der Mannschaft.“ Im Sinne des Teams habe der Niederländer gegen Hannover und Frankfurt zwei sehr gute Spiele gemacht. „Er passt immer alles der Spielsituation an“, lobte der Coach – und betonte: „Ich bin mir sicher, dass zeitnah die Momente kommen, wo er wieder Tore schießt.“

(dco)

Mehr News zu Werder Bremen

Das erste Auswärtsspiel der Saison steht an: Werder Bremen tritt gegen die TSG Hoffenheim an - der Live-Ticker steht für Euch bereit.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare