Die Gegner und die Lage der Stadien von Werder Bremen in der zweiten Fußball-Bundesliga.
+
Die Gegner und die Lage der Stadien von Werder Bremen in der zweiten Fußball-Bundesliga.

Kleines Nordderby am 4. Advent

Spieltage 16-21 terminiert: Werders Pflichtspieljahr endet am vierten Advent in Hannover

Bremen - Jetzt stehen auch die letzten Termine des SV Werder Bremen für das Kalenderjahr 2021 fest - und damit ist klar: Das letzte Spiel des Jahres steigt für die Bremer am vierten Advent! Das geht aus den zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage 16 bis 21 für die 2. Bundesliga hervor, die die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Donnerstag bekannt gab. 

Fünf Tage vor Heiligabend, am Sonntag, 19. Dezember, gastiert das Team von Trainer Markus Anfang am 18. Spieltag zum Rückrunden-Auftakt bei Hannover 96. Zum ersten Ligaspiel nach dem Jahreswechsel kommt es dann knapp einen Monat später: Am Samstag, 15. Januar, empfängt der SV Werder Bremen Fortuna Düsseldorf im Wohninvest Weserstadion.

Vor dem letzten Duell in 2021 in Hannover treten die Grün-Weißen zweimal in Serie am Freitagabend an. Sowohl das Heimspiel gegen Erzgebirge Aue (3. Dezember) als auch die Partie in Regensburg eine Woche später steigen um 18.30 Uhr. Die Partien in Paderborn (22. Januar) und gegen Karlsruhe (5. Februar) gehen jeweils an einem Samstag um 13.30 Uhr über die Bühne. (mwi) Lest auch: Mit Mitchell Weiser? Werder Bremens Startelf-Aufstellung gegen den 1. FC Nürnberg!

Werder Bremen-Spielplan: Die Werder-Spiele in der Zweitliga-Saison 2021/2022:

1. Spieltag: Werder Bremen – Hannover 96 (Samstag, 24. Juli, 20.30 Uhr)

2. Spieltag: Fortuna Düsseldorf – Werder Bremen (Samstag, 31. Juli, 20.30 Uhr)

3. Spieltag: Werder Bremen – SC Paderborn (Sonntag, 15. August, 13.30 Uhr)

4. Spieltag: Karlsruher SC – Werder Bremen (Samstag, 21. August, 13.30 Uhr)

5. Spieltag: Werder Bremen – FC Hansa Rostock (Sonntag, 29. August, 13.30 Uhr)

6. Spieltag: FC Ingolstadt – Werder Bremen (Samstag, 11. September, 13.30 Uhr)

7. Spieltag: Werder Bremen – Hamburger SV (Samstag, 18. September, 20.30 Uhr)

8. Spieltag: Dynamo Dresden – Werder Bremen (Sonntag, 26. September, 13.30 Uhr)

9. Spieltag: Werder Bremen – 1. FC Heidenheim (Freitag, 1. Oktober, 18.30 Uhr)

10. Spieltag: SV Darmstadt 89 – Werder Bremen (Sonntag, 17. Oktober, 13.30 Uhr)

11. Spieltag: SV Sandhausen – Werder Bremen (Sonntag, 24. Oktober 13.30 Uhr)

12. Spieltag: Werder Bremen – FC St. Pauli (Samstag 30. Oktober, 13.30 Uhr)

13. Spieltag: 1. FC Nürnberg – Werder Bremen (Freitag, 5. November, 18.30 Uhr)

14. Spieltag: Werder Bremen - FC Schalke (Samstag, 20. November, 20.30 Uhr)

15. Spieltag: Holstein Kiel – Werder Bremen (Samstag, 27. November, 20.30 Uhr)

16. Spieltag: Werder Bremen – Erzgebirge Aue (Freitag, 3. Dezember, 18.30 Uhr)

17. Spieltag: Jahn Regensburg – Werder Bremen (Freitag, 10. Dezember, 18.30 Uhr)

18. Spieltag: Hannover 96 – Werder Bremen (Sonntag, 19. Dezember, 13.30 Uhr)

19. Spieltag: Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf (Samstag, 15. Januar, 13.30 Uhr)

20. Spieltag: SC Paderborn – Werder Bremen (Samstag, 22. Januar, 13.30 Uhr)

21. Spieltag: Werder Bremen – Karlsruher SC (Samstag, 5. Februar, 13.30 Uhr)

Weiter zur letzten Meldung:

Spieltage 9-15 terminiert: Werder Bremen zur Prime-Time gegen Schalke 04 und Holstein Kiel

Bremen – Jetzt steht auch der Termin für das Kracher-Duell der 2. Liga zwischen Werder Bremen und dem FC Schalke 04 fest: Die Partie der beiden Bundesliga-Absteiger steigt am Samstag, 20. November, um 20.30 Uhr im Wohninvest Weserstadion. Das gab die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Donnerstag bekannt.

Festgelegt wurden die genauen Termine der Spieltage 9 bis 15. Neben dem Duell am 14. Spieltag mit den Königsblauen hat der SV Werder Bremen eine Woche darauf noch ein weiteres Topspiel am Samstagabend zugewiesen bekommen. Dann ist das Team von Trainer Markus Anfang zu Gast bei Holstein Kiel. Die Partien am 9. Spieltag gegen Heidenheim und am 13. Spieltag beim 1. FC Nürnberg finden jeweils freitags um 18.30 Uhr statt. Alle weiteren Begegnungen beginnen jeweils um 13.30 Uhr. (mwi)

Weiter zur letzten Meldung:

Zweitliga-Spielplan: Nordderby Werder gegen den HSV wird ein Abend-Kracher

Bremen – Auf diesen genauen Termin haben alle Fans des SV Werder Bremen und des Hamburger SV gewartet: Das erste Nordderby seit Jahren steigt am Samstag, 18. September, um 20.30 Uhr im Weserstadion. Das gab die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Mittwoch bekannt. 

Festgelegt wurden auch die genauen Termine der Spieltage 3 bis 8. Beim Blick auf die Anstoßzeit der anderen Partien dürfte dann allen Fans endgültig bewusst werden, in welcher Liga Werder Bremen nun spielt. Die Begegnungen beginnen jeweils um 13.30 Uhr. (kni)

Verfolgt das Testspiel des SV Werder Bremen gegen Zenit St. Petersburg im Live-Ticker der DeichStube!

Weiter zur letzten Meldung vom 1. Juli 2021:

Zweitliga-Spielplan: Werder Bremen startet an einem Samstagabend gegen Hannover 96:

Bremen - Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die ersten beiden Spieltage der 2. Bundesliga zeitgenau terminiert: Der SV Werder Bremen startet an einem Samstagabend in die neue Saison.

Werder Bremen legt in der 2. Bundesliga am Samstag, 24. Juli 2021, um 20.30 Uhr im Weserstadion gegen Hannover 96 los. Eine Woche später bestreitet Werder wieder das Topspiel am Samstag um 20.30 Uhr – dann allerdings auswärts bei Fortuna Düsseldorf. Beide Partien werden live im Free-TV von „Sport1“ übertragen. (tst)

Letzte Meldung vom 25. Juni 2021:

Zweitliga-Spielplan: Werder Bremen startet gegen Hannover 96 – Nordderby gegen HSV im September

Die Zweitliga-Saison 2021/22 startet für den SV Werder Bremen mit einem Nordderby-Kracher im heimischen Weserstadion. Die Grün-Weißen haben zum 1. Spieltag am 24. oder 25. Juli Hannover 96 zu Gast.

So sieht es der Spielplan vor, den die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Freitag veröffentlicht hat. Zeitgenau angesetzt sind aber noch keine Spiele – bis auf den Auftakt: Bundesliga-Absteiger Schalke 04 empfängt den Hamburger SV am Freitag, 23. Juli, um 20.30 Uhr. Apropos HSV: Das lange vermisste Nordderby gegen den Erzrivalen HSV steigt erstmals wieder am 7. Spieltag (17. bis 19. September) im Weserstadion. Auch enden wird die Saison vor heimischer Kulisse: Am 34. Spieltag (15. Mai 2022) hat Werder Bremen den SSV Jahn Regensburg zu Gast.

Weitere Spiele, die sich die Fans des SV Werder Bremen schon mal im Kalender eintragen können: Eine Woche nach dem Auftakt gegen Hannover 96 steigt das erste Auswärtsspiel der Saison bei Fortuna Düsseldorf (2. Spieltag, 30. Juli bis 1. August). Das Wiedersehen von Trainer Markus Anfang mit dem SV Darmstadt 98 ist für den 10. Spieltag (15. bis 17. Oktober) am Böllenfalltor geplant. Weitere Nordduelle steigen am 5. Spieltag gegen Hansa Rostock (zu Hause), am 12. Spieltag gegen den FC St. Pauli (zu Hause) und am 15. Spieltag gegen Holstein Kiel (auswärts). Das Wiedersehen mit Mit-Absteiger Schalke 04 wurde auf den 14. Spieltag terminiert. (han) Wie der Spielplan des HSV aussieht, lest Ihr hier*.

Werder Bremen-Spielplan: Die Gegner in der Zweitliga-Saison 2021/2022

1. Spieltag: Hannover 96 (H) - 24.07.2021, 20.30 Uhr

2. Spieltag: Fortuna Düsseldorf (A) - 31.07., 20.30 Uhr

3. Spieltag: SC Paderborn (H) - 13. bis 15.08.2021

4. Spieltag: Karlsruher SC (A) - 20. bis 22.08.2021

5. Spieltag: Hansa Rostock (H) - 27. bis 29.08.2021

6. Spieltag: FC Ingolstadt (A) - 11./12.09.2021

7. Spieltag: Hamburger SV (H) - 17. bis 19.09.2021

8. Spieltag: Dynamo Dresden (A) - 24. bis 26.09.2021

9. Spieltag: 1. FC Heidenheim (H) - 01. bis 03.10.2021

10. Spieltag: SV Darmstadt 98 (A) - 15. bis 17.10.2021

11. Spieltag: SV Sandhausen (A) - 22. bis 24.10.2021

12. Spieltag: FC St. Pauli (H) - 29. bis 31.10.2021

13. Spieltag: 1. FC Nürnberg (A) - 05. bis 07.11.2021

14. Spieltag: FC Schalke 04 (H) - 19. bis 21.11.2021

15. Spieltag: Holstein Kiel (A) - 26. bis 28.11.2021

16. Spieltag: Erzgebirge Aue (H) - 03. bis 05.12.2021

17. Spieltag: SSV Jahn Regensburg (A) - 10. bis 12.12.2021

*24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare