Werder-Sponsor

Erst die Schuhpflege, jetzt ist der Hals dran

Bremen - Die Rubrik ganz spezielle Sponsoren beim SV Werder hat Zuwachs bekommen: Nach einem Schuhpflegepartner präsentierte der Bundesligist nun einen Sponsor, der sich um die Stimme kümmert.

Der schleswig-holsteinische Arzneimittelhersteller Pohl-Boskamp wird im Weserstadion künftig für seine Halstabletten werben. „Ob Trainer, Stadionsprecher oder Fan: Alle brauchen geschmeidige Stimmen“, wird Pohl-Boskamp-Geschäftsführer Dr. Thomas Höppner in einer Pressemitteilung zitiert – und er verspricht, „dass die Fans gut bei Stimme sein werden und ihre Mannschaft lautstark anfeuern können.“

Ähnlich stimmig äußerte sich auch Werder-Boss Klaus Filbry: „Die Stimme stellt im Fußball ein elementares Instrument dar, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen – für Spieler, Trainer und Fans.“ Die Halstabletten sind aber nicht nur gut für die Stimme, sondern noch mehr für Werders Geldbeutel. Der Bundesligist kassiert einen sechsstelligen Betrag.

Rubriklistenbild: © imago

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare