Werder-Geschäftsführer Klaus Filbry (l.) und Sponsor Florian Wellmann freuen sich auf die zukünftige Partnerschaft beim SV Werder Bremen.
+
Werder-Geschäftsführer Klaus Filbry (l.) und Sponsor Florian Wellmann freuen sich auf die zukünftige Partnerschaft beim SV Werder Bremen.

Neue Sponsoring-Partnerschaft beim SV Werder

Florian Wellmann – ein Freund der Profis – wird Sponsor bei Werder Bremen

Bremen – Wenn ein Fan zum Sponsor wird: Florian Wellmann ist mit seiner gleichnamigen Immobilien GmbH als „offizieller Partner des SV Werder Bremen“ eingestiegen. Dahinter steckt eine durchaus kuriose Geschichte, denn Wellmann hat einst ziemlich unkonventionell den Kontakt zu Werder-Profis gesucht.

Spieler wie Tim Wiese oder Philipp Bargfrede sind seine Freunde geworden. Neuzugang Patrick Erras und dessen Familie hat Florian Wellmann gerade erst ein Haus in Bremen vermittelt. Und nun gehört der 35-Jährige zu den so genannten Partner-Sponsoren von Werder Bremen, deren finanzielles Engagement eine sechsstellige Summe im unteren Bereich betragen soll.

„Für mich ist diese neue Zusammenarbeit eine Herzensangelegenheit und eine Ehre. Ich sehe darin eine gute Möglichkeit zur gemeinsamen Chancenverwertung”, sagt Florian Wellmann. Er kennt keine Berührungsängste. Als er 2010 als Makler bei einer Firma in Bremen so richtig loslegen durfte, „da wollte ich schon vorne dabei sein“. Also sprach er einfach Werder-Stars an. Daniel Jensen war sein erster Kunde, es folgten zum Beispiel Petri Pasanen, Jurica Vranjes und Marko Arnautovic. Meistens ging es um den Verkauf der Häuser, in denen die Profis wohnten. Wenn sie den Verein wechselten, war Wellmann zur Stelle.

Werder Bremen: Florian Wellmann hilft den Werder-Profis bei der Haus- und Wohnungssuche

Inzwischen hat sich einiges geändert. Spieler mieten lieber als zu kaufen. Auch da ist Wellmann – nun mit seiner eigenen Firma – behilflich. Oder wenn es grundsätzlich um die Kapitalanlage im Bereich Immobilien geht. Seine Verbindung zum SV Werder Bremen ist nicht zu übersehen, ein sattes Grün – Wellmanns Markenzeichen – bei der Kleidung, beim Auto und beim Firmenlogo. Und nun rückt er noch näher an seinen Lieblingsclub heran, hat eine eigene Loge auf der Nordtribüne und wird mit seiner Werbung im Weserstadion zu sehen sein. Außerdem sind gemeinsame Charity-Veranstaltungen geplant.

Quasi als Start in die gemeinsame Partnerschaft, die erstmal bis 2023 geschlossen wurde, reist Wellmann nächste Woche nach Österreich ins Trainingslager der Profis in Zell am Ziller. Dorthin lädt Werder Bremen schon traditionell seine wichtigsten Sponsoren zu einem Workshop ein. (kni)

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare