+
Nuri Sahin ist mit dem Saisonstart von Werder Bremen nicht zufrieden.

Stimmen zum 2:3 von Werder gegen Hoffenheim

Nuri Sahin: „Keine rosarote Welt, aber ich glaube an unseren Weg“

Sinsheim - Werder Bremen verliert am zweiten Spieltag mit 2:3 (1:0). Die Bremer Spieler und Verantwortlichen waren entsprechend bedient. Die Stimmen zum Spiel.

Nuri Sahin (Werder-Profi): Es ging auf und ab. Am Ende bringen wir uns selbst um den Lohn. Natürlich weiß ich, dass wir in zwei Spielen drei Tore nach Ecken bekommen haben. Ich will niemanden einen Vorwurf machen, aber so kannst du in der Bundesliga schwer punkten. Das Gute ist, dass man das gut analysieren kann. Wir werden das besser machen, es wäre cool, wenn wir das schnell machen würden. Null Punkte sind nicht cool. Von den nackten Ergebnissen her ist es ein schlechter Start. Aber ich habe auch heute eine gute Bremer Mannschaft gesehen. Es ist keine rosarote Welt, aber ich glaube an unseren Weg.“

Kevin Möhwald (Werder-Profi): „Zwei Tore nach Standards – das darf nicht passieren. Das ist doch das Einfachste, das du verteidigen kannst. Wir haben ansonsten wenig zugelassen und hatten unsere Momente. Wir haben ein gutes Spiel gemacht und stehen jetzt mit leeren Hände da. Wir sind alle sehr selbstkritisch. Wir müssen unser Spiel und die Ergebnisse in Einklang bringen.“

Florian Kohfeldt (Werder-Trainer): „Ich sage es nochmal. Unser Weg ist der richtige. Wir haben prinzipiell ein starkes Auswärtsspiel gemacht, aber am Ende bekommen wir zwei Gegentore nach Standards und das darf nicht passieren.“

Fotostrecke: Toprak-Verletzung, Eggestein-Platzverweis und bittere Pleite in Sinsheim

Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gu mzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim
Werder Bremen gegen TSG Hoffenheim © gumzmedia

Mehr News zu Werder Bremen

Verrücktes Spiel gegen Hoffenheim: Später K.o. für Werder Bremen! Der Spielbericht zur bitteren 2:3-Niederlage gegen die TSG Hoffenheim. Und so haben wir die Leistung der Profis gesehen: Niklas Moisander und Marco Friedl unaufmerksam - die Einzelkritik mit Noten zur Niederlage von Werder Bremen gegen Hoffenheim. Derweil muss Werder Bremen um Ömer Toprak bangen. Der Innenverteidiger hat sich gegen Hoffenheim eine Wadenverletzung zugezogen. Es war ein unorthodoxes Spiel mit unorthodoxen Systemen - die Taktik-Analyse zur 2:3-Pleite von Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare