+
Trainer Alexander Nouri freut sich über den Sieg mit seinem SV Werder gegen Wolfsburg.

Stimmen zum Spiel

Nouri: "Ich bin stolz auf die Mannschaft"

Bremen - Werder feiert den zweiten Sieg in Folge - wenn auch einen glücklichen. Den nehmen die Bremer aber gerne aus Wolfsburg mit. Die Stimmen zum Spiel.

Alexander Nouri (Werder-Trainer): "Wir haben leidenschaftlich gekämpft gegen einen sehr starken Gegner und hatten das Quäntchen Glück, das uns vorher vielleicht manchmal gefehlt hatte. Ich bin stolz auf die Mannschaft."

Zlatko Junuzovic (Werder-Spieler): "Wolfsburg hat uns heute vor große Probleme gestellt. Manchmal braucht man auch das nötige Glück, und das haben wir heute gehabt. Wir wussten, dass wir spielerisch unterlegen waren, aber die drei Punkte nehmen wir gerne mit. Wir haben uns den Sieg erarbeitet."

Serge Gnabry (Werder-Spieler): "Das Problem war, dass wir sehr tief gestanden sind. Wolfsburg hat das gut gemacht. Wir mussten auch nach hinten arbeiten, vielleicht noch einen Ticken mehr als sonst. Ich denke, mit jedem Sieg werden wir stabiler. Das waren zwei schwere Spiele, Mainz und Wolfsburg. Das schweißt uns zusammen und gibt uns Kraft für die nächsten Spiele."

Max Kruse (Werder-Spieler): "Wir haben glücklich gewonnen, Wolfsburg hat das sehr gut gemacht. Am Ende haben wir drei Punkte - wie ist egal. Unsere Taktik ist nicht aufgegangen vom Spielerischen. Spielerisch müssen wir natürlich noch nachlegen."

Robert Bauer (Werder-Spieler): "Wir haben füreinander gekämpft. Was den Einsatz angeht, haben wir den Sieg verdient. Über das Spielerische brauchen wir heute nicht zu reden."

Milos Veljkovic (Werder-Spieler): "Der Sieg ist ganz wichtig für das Selbstvertrauen. Wir müssen jetzt so weitermachen."

Olaf Rebbe (Wolfsburg-Manager): "Unglaublich, dass wir das Spiel nicht zu unseren Gunsten entscheiden konnten." Über die Zukunft von Trainer Valerien Ismael: "Ich schließe gar nichts aus."

Quelle: kreiszeitung.de

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare