+
Fin Bartels stellte sich am Dienstagvormittag in einer Mixed-Zone im Weserstadion den Fragen der Journalisten.

„Am besten gemeinsam“

Neuer Job für Fin Bartels: Werder-Stürmer wird Special-Olympics-Botschafter

Bremen - Neue Rolle für Fin Bartels: Der Werder-Angreifer fungiert ab sofort als Botschafter für die „Special Olympics Bremen“ und engagiert sich für Sportler mit geistiger Behinderung.

„Ich freue mich sehr darauf“, sagte der 32-Jährige am Dienstag, ehe er erklärte, was genau seine Aufgaben sein werden.

„Es geht einfach darum, das Gesicht zu sein. Ich werde zum Beispiel nach Wettbewerben mal einen Pokal überreichen und einfach vor Ort sein“, sagte Bartels - und betonte: „Es gibt in meinen Augen noch nicht genug Möglichkeiten für Menschen mit Handicap, Sport zu treiben.“

Schon gelesen? Werder glänzt wie PSG und „Juve“ - aber dem Schein fehlt noch das Sein

Durch sein Engagement möchte der Profi mithelfen, daran etwas zu ändern: „Ich möchte zeigen, dass es am besten gemeinsam geht.“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare