+
Werder braucht einen neuen Stürmer und Werder will einen neuen Stürmer.

Werder und die Stürmerfrage

Rechtsfuß und jung soll er sein

Zell am Ziller - Nicht nur die Suche nach einem Stürmer läuft bei Werder Bremen auf Hochtouren, auch nach einem weiteren Innenverteidiger wird gefahndet.

Trainer Alexander Nouri: „Wir suchen einen Rechtsfuß für die Position rechts in der Dreierkette.“ Also eine Alternative zu Milos Veljkovic, der die Rolle in der vergangenen Saison recht gut gespielt hatte. Aber sollte er ausfallen, wäre nach aktuellem Stand nur Außenverteidiger Robert Bauer ein denkbarer Ersatz. 

Bei Jesper Verlaat, der sich im Trainingslager empfehlen durfte, und Luca Caldirola ist jeweils der linke Fuß der starke. Der gesuchte Rechtsfuß soll aber – aus finanziellen Gründen – kein gestandener und damit teurer Profi sein, sondern ein junger Spieler. „Die Wahrscheinlichkeit, dass er zwischen 19 und 22 Jahren alt sein wird, ist groß“, meinte Sportchef Frank Baumann.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare